• Guten Abend, ich habe mir neuen Bodegrund bei Amazon bestellt. Leider bin ich mir nicht sicher ob der genau richtig ist…

    War etwas billiger als Axogravel deswegen habe wir den genommen habe ich aber mal noch zu gelassen


    Der Bidengrund ist ungefärbt, kantengerundet und hat eine Größe von 0,75 bis 1,25 mm

    Gewaschen ist er auch

    Bild hänge ich mit dran :)

  • Ich würde den Bodengrund nochmals durchwaschen bevor er ins Becken kommt. Es steht zwar gewaschen drauf, aber in den Tüten reiben die Steinchen trotzdem aneinander und es bildet sich Staub. Wenn du das dann mit Wasser auffüllst, hast du trübes Wasser.

  • Ja genau durch waschen würde ich den sowieso noch ordentlich

    Ich war mir jetzt unschlüssig zwecks der Größe… hatte im Nachhinein hier etwas mit einer größer ab 2,0 mm gelesen zwecks verschlucken jetzt hatte ich Angst dass das zu fein bzw zu klein ist :huh:

  • Da hast du nicht ganz richtig gelesen. Zu fein geht eigentlich nicht ;) .

    Feiner Bodengrund macht Schwierigkeiten bei der Bodenpflege. Er muss regelmäßig und sehr gründlich gegrubbert werden, da er zum Verdichten neigt.

    Beim Verschlucken von Bodengrund (das passiert immer und ist völlig normal) ist es wieder von Vorteil, wenn er nicht so groß ist. Das bleibt sonst stecken und kann dann sehr unangenehm enden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!