Frisst seit 1 Woche nichts

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Würmer kauf ich auch im Angelladen ..:Rotwürmer die ich dann in Erde und Papier auch vermehrt bekomme ...die halte ich in einer 11 Liter SamlaBox mit ein paar 2mm Löchern im Deckel. Die Würmer futtern dann Kaffeesatz, Küchenreste wie Kartoffelschalen etc. und Zeitung (liegt ansich zum Ausgleich der Feuchtigkeit oben auf der Erde. Ich wäre mir bei Würmern aus dem Garten eher unsicher ob ich mir nicht BD reinhole ?!

      Für mich sind Würmer nicht Leckerli sondern schon Hauptfutter zusammen mit AxoPellets. Wir füttern für gewöhnlich 2-3 mal Pellets und dann Würmer. Würmer auch wenn mal einer der Axls etwas weniger wächst und ne zusätzliche Portion braucht weil wir Pellets einstreuen und Würmer gezielt mit der Zange füttern
      LG
      Hawki ( Marcus )
    • @Roughhawk - dann haben es Deine Würmer besser, als meine. Die halte ich in einer Art Tupperdose.
      Dafür bekommen sie aber auch Kaffeesatz und trockene Laubblätter.
      Von denen habe ich gerade jede Menge auf meinem Balkon.

      Das mit dem BD oder anderen Infektionen bei Würmern aus dem Garten stimmt, aber andere machen das wohl auch. Da ich keinen Garten besitze, bleibt mir ja nur das Anglergeschäft und damit sollte ich auf der sicheren Seite sein. Hoffe ich jedenfalls. :rolleyes:

      @lotti17 - die Regenwürmer haben auch Proteine. Das kann niemals schaden.
      Und ich füttere sie auch zusätzlich zu den Pellets.
      Bei mir ist eher der Fisch eine Art Leckerli. ;)
      LG Nicole

      Ein Tier zu retten verändert nicht Welt,
      aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!
    • Also, ich habe die Box einfach mit lockerer Blumenerde gefüllt. Gelagert wird sie bei mir im Schlafzimmer, das ist i.d.R. der kühlste Raum.
      Als es so sehr heiß war, sind die Würmchen in den Kühlschrank umgezogen, ganz nach oben, da ist es nicht so sehr kalt.
      Ins Gemüsefach geht auch, aber das ist bei mir immer voller kleiner Boxen mit dem Lebendfutter für meine Zwergkrallenfrösche .... für die Regenwürmer (und Gemüse ?) ist da leider keinen Platz mehr.
      (Auf was man alles so verzichete, für das Viehzeug ... :whistling: )
      LG Nicole

      Ein Tier zu retten verändert nicht Welt,
      aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!
    • Gelagert werden Würmer wegen der Haltbarkeit im Kühlschrank aber da sind sie dann komplett passiv...bei kühler bis normaler Zimmertemperatur müssen sie halt gepflegt werden aber sie vermehren sich dann auch.Es gibt auch Wurmboxen mit mehreren Ebenen wo es angeblich dann noch besser geht weil da ideal Bedingungen drinnen geschaffen werden können was Feuchtigkeit und Lage des Futters betrifft aber in einer Box mit Erde klappt es sehr gut ...zum rausholen der Würmer schütteln wir einfach die Erde in der Box bisschen rum weil die Würmer natürlich meist im Mittleren Bereich der Erde sind. Erde abstreifen...kurz in etwas Wasser abspülen und servieren. :sup:
      LG
      Hawki ( Marcus )
    • Ich würde ihr jeden 2. Tag 1-2 Würmchen geben. Die kann noch etwas vertragen. Wenn sie etwas zugelegt hat, kann man die Abstände auch vergrößern. Und dann kommen ja auch bald die guten Pellets. Da wird sie sicherlich auch zulegen. ;)
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 06.07.2019 statt. ^^