Würfel-Becken ?

  • Hallo


    Da das alte Thema schon 7 Jahre her ist, wollt ich ein neues eröffnen und schauen wie sich das jetzt verhält. Ich hätte ein 150l Becken. 60x70x60. Ein Würfel mit 10cm Technickabteil. Könnte man dies nutzen für ein Pärchen? Ich lese ja überall was anderes.


    LG :hüpf:

  • Hallo,


    Erstmal bei den Beckenmaßen komme ich auf über 200l :saint:


    Ich würde bei der Beckengestaltung schauen, dass die Diagonale als Rennstrecke frei bleibt, da die Tiere gerne mal ein Stück laufen. Diese ist dann ja rund 90 cm lang und damit sollte es gehen.


    Würde hier dann vermutlich schauen, dass du viele hohe Pflanzen hast, dass die Tiere dann auch die Höhe nutzen können um in den Pflanzen abzuhängen :)

    Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.

    (Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)

    LG M.C. :)

  • Erstmal Danke für die Antwort.


    200l ja kann sein. Ich habe jetzt nur das Volumen gerechnet was ca drin ist wenn es nicht nur Wasser ist.


    Ja, gute Idee. Anstatt gerade Diagonale nutzen. Daran habe ich jetzt nicht gedacht.


    Und Pflanzen ja, sollen sie bekommen. Ich versuch es noch mal mit Pflanzen. Hoffe, die gehen mir nicht wieder ein.


    Danke für deine Antwort. Dann werde ich fas wohl mal umsetzten.

  • Pflanzen haben es gerade am Anfang schwer. Versuche doch mal am Anfang noch Einblatt und Efeutute einzustetzen und dann noch 2 Monaten mehr echte Wasserpflanzen dazu zusetzen :)

    Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.

    (Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)

    LG M.C. :)

  • ich hatte nie Glück mit Pflanzen. Die ganzen 15 Jahre meiner Aqurienlaufzeit. Inmer geht mir alles ein. || Nur Moose und Anubia haben ganz gut gehalten. Ich habe Javafarn und Anubia wieder bestellt für den Anfang. Vertragen ja locker auch kühlere Temperaturen. Das Becken ist ja seit paar Wochen (ca 3) schon fertig. Hatte vorher Barsche drin, die abgeben habe. Habe alles sauber gemacht. So weit eingerichtet und hoffe, dass sie sich wohlfühlen. ^^



    Nächste Woche kommen Pflanzen hinzu hab die alten entsorgt und am Ende des Monats die Lotl.


    Lotl waren schon seit Jahren ein Traum, hab mich aber nie getraut. Bin auch jetzt aufgeregt. Und hoffe, dass alles klappt. Hatte nie Probleme mit Krankheiten oder Ausfälle, daher denk ich, ich habe ein gutes Händchen für Tiere. :yeah:

  • Wenn es ein gebrauchtes Becken ist, hast du schonmal was von BD bzw Chytridpilz gelesen?

    Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.

    (Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)

    LG M.C. :)

  • ja hab ich. Schon erledigt. Da es immer in meinem Besitz war dachte ich zwar nicht, dass was sein kann, aber habe die Tests trotzdem gemacht. Alles negativ. Also keine Probleme. Kann sie mit guten Gewissen reinsetzten. Hab mich ja Monate über die Tiere informiert. :)


    PS ja, die Tiere werden natürlich auch noch mal getestet. Auch wenn ich dem Züchter vertraue. Aber sicher ist sicher. :D

  • Also desinfiziert, richtig?


    Weil das Becken kann man ja nicht testen ;)


    Magst du eingerichtet dann mal Bilder zeigen. Würde mich interessieren wie das wirkt so als Würfel :)

    Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.

    (Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)

    LG M.C. :)

  • das Wasser kann man angeblich testen. Abstriche machen. Sollte abstriche zum Tierarzt bringen, hab ich gemacht. Weiß ja nicht was er getestet hat. Aber die Tiere werden dann auch noch getestet auf BD.


    Ja richtig desinfiziert. ^^ wie gesagt läuft seit ca drei Wochen mit neuer Einrichtung. Pflanzen kommen nächste Woche.


    Ein Bild, wie es ohne Pflanzen aussieht, kann ich dir schon mal zeigen. (Filter kommt noch anderer, holen heute noch einen.) Sie haben jetzt, wie du gesagt hast eine Lauffläche in der Diagonalen. Habs noch mal aufgeräumt.

  • Wollte gerade etwas wegen dem Filter schreiben, aber gut, da hast Du ja schon etwas dazu selbst geschrieben. Ich denke, in diesem Fall wird sich ein Aussenfilter anbieten, da er nicht so viel Platz im Becken verbraucht. Allerdings kannst Du in diesem Fall noch mal von 6 Wochen Einlaufzeit ausgehen. So lange brauchen die Bakterien, um ihre Arbeit zu übernehmen. Bitte auch keine Chemie ins Becken kippen.


    Was hast Du in der Ecke stehen. Ist das ein Höhle? Ach ja, den Ausstöhmer brauchst Du nicht, da geht eventuell der PH-Wert hoch.

  • Danke auch dir für die Antwort.


    so lange braucht das nicht. Habe noch keines meiner Becken länger als 2 bis 3 Wochen stehen gehabt zum Einmaufen. Ich habe seit 15 Jahren Aqurien und hatte teils sogar Becken, die nach ein paar Tagen bereit waren. Hatte nie Chemie genutzt. Hatte nie Krankheiten oder Ausfälle. Daher denke ich nicht, dass ich noch 6 Wochen warten muss. Auch der Nittitpeak war nach kurzer Zeit schon, wenn er überhaupt da war. Der kommt ja NICHT immer. ;)


    Und ja in der Ecke ist eine riesen Höhle. :)
    Der PH Wert ist trotz ausströmer immer ca bei 7.2. Ohne bei 7.0 ich denke, er macht da kein großen Unterschied. ^^

  • Eine Frage zu dem ausströmer. Braucht man generell keine Sauerstoffpumpe? Ich habe jetzt eine geholt. Habe das in Youtubevideos gesehen. Kaltes Wasser bindet ja mehr Sauerstoff. Habe gelesen Lotl brauchen viel. Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden?

  • kommt wohl aufs Becken an. Ich habe sie gern drin. Es hält mein PH wert auf gutem Wert und das Wasser wird oben auch noch bewegt. Zusätzlich sieht es einfach toll aus. Und die meisten Fische und Wirbellose lieben es darin zu spielen. Verkehrt ist der nicht. ^^


    Wie es bei Lotl aussieht weiß ich nicht. Aber bestimmt auch da eine gute Sache, die sogar Hilfreich sein kann. :)

  • Ich würde den pH-Wert beobachten. Über 8 sollte er nicht hoch gehen.

    Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.

    (Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)

    LG M.C. :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!