Beiträge von PlueschFlame

    Timo2407 es wäre super wenn du alle Fragen beantwortest. So kann man dir Helfen. Ich weiss es ist gerade sehr viel u d ich denke du möchtest für die Tiere nur das beste. :)


    Jeder hat einmal angefangen und desshalb ist es wichtig alles zu beantworten damit man alles bestmöglich optimieren ksnn.


    Deinem Profil zufolge bist du erst 17 Jahre alt. Da ist es noch schwieriger alles aufbrigen zu können. Aber das Forum und die Experten helfen wirklich gerne wenn du es zulässt :)

    Bei mir sitzen die Tiere in silchen BoxenIMG_0374.jpg


    Er ist aber auch erst 15cm gross, wesshalb die Box riesig wirkt :)


    Ich mache jetzt wo es wärmer wird 2x Täglich einen Wasserwechsel da bei mir sonst ständig der Lüfter läuft da es zu warm wird.


    Falls noch Fragen anstehen einfach raus damit :)

    Also ich mag den Aussenfilter lieber da kann ich gleich den Durchlaufkühler ran hängen, viele schwören aber auf HMF. Da müsstest du dich dann entscheiden was für dich am besten passt :) Hast du denn einen Durchlaufkühler?

    Was möchtest du denn für einen Filter? Einen Aussenfilter? Oder HMF? Der Filter muss auf jedenfall das Beckenvolumen 2x pro Stunde umwälzen das wären bei dir dann 360l/h Aussenfilter werden ohne Inhalt ausgelitert heisst sie haben nie die Leistung die Angegeben ist. Beim HMF kenn ich mich leider nicht aus da wir nur Aussenfilter haben.

    Danke für eure Antworten. Dann werden wir wohl ein Notstromaggregat ausleihen. Mein Mann kann da einen von der Firma ausleihen hoffentlich. Dachte schon das es zu lange ist. Naja nun ist es halt so.


    Zu den Nachbarn geht leider nicht da es das ganze Quartier betrifft :(


    Vielen Dank euch :)

    Hallo liebes Forum


    Bei uns soll kommenden Dienstag von 13.00-17.30 Uhr der Strom abgestellt werden wegen Wartungen.

    Mein Mann arbeitet als Elektriker und er meint die brauchen vermutlich nur so 2 Stunden, aber auch das ist doch ziemlich lange für die Filterbakterien oder?


    Wir haben bei beiden Aquarien Eheim Aussenfilter. Muss ich die Tiere evakuiren? Täglich zur Sicherheit Nitrit messen? Oder übertreibe ich total? :konf:


    Bei meinen grossen mach ich mir weniger Sorgen. Hab aber erst diese Woche meine 10-11cm grossen Nachzuchten ins Aquarium gesetzt.


    Vielleicht kann mir ja jemand weiter Helfen.

    Vielen Dank schonmal :)

    Vielen Dank Christina :)

    Das erklärt vieles was mir unklar war.


    Erinnert mich etwas an die „Krankheit“ von meinem Sohn😅 mit der verlangsamten Schmerzleitung. Passt also zu dem was ich dachte. Danke :froehlich:

    Danke dir. Genau so sehe ich das auch. :)

    Insekten empfinden ja „schmerzen“ auch eher als „oh, da stimmt was nicht“ aber ob sie wirklich keine Schmerzem empfinden weiss ja letztendlich niemand :keineAhnung: das macht mich einfach nachdenklich.

    Hallo liebes Forum


    Mich würde mal Interessieren wie Axolotl Schmerzen wahr nehmen. Rein aus neugier.


    Immer wieder lese ich sie hätten keine Schmerzen da sie ihr eigenes Schmerzmittel produzieren. Woher kommt das? Wie ist es wirklich? :keineAhnung:

    Die Thermometer simd zum Teil eher ungenau, desshalb würde ich mich darauf nicht verlassen.


    Wir haben auch den Hailea Kühler und bei uns läuft der kleinere auch 60-70minuten so 4-6x pro Tag jeh nach Temperatur. Im Winter läuft der gar nicht.


    Der grössere läuft alle 4stunden für 30min egal ob Sommer oder Winter. Denke hängt auch mit dem Standort zusammen.

    Wir haben auch 2 Juwel Aquarien und das Filtergehäuse da rauszunehmen war nicht so ein Problem. Ging leichter als gedacht.


    Wir haben die einfach rausgenommen und dann die Klebereste entfernt.


    Mit dem „Lärm“ des Kühlers müsst ihr halt schauen wie dein Sohn darauf reagiert, die machen halt schon „Lärm“ :S