Ströööömung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ströööömung

      Man liest soooo viel und will alles recht machen und machmal steht man auf dem Schlauch.

      Folgendes :

      Ich habe 120 Liter Becken, JBL CrystalClear 250 Außenfilter (700 Liter pro Stunde)

      Wie genau sollte dass denn jetzt aussehen mit der Strömung ?

      Bei mir ist es so, dass undgefähr die Hälfte des Wasserfüllstandes eine leichte Bewegung mit sich trägt. Ich habe den Filter bereit um 50 % kastriert weil ich Angst hatte dass es zu viel Strömt. Jetzt habe ich allerdings kaum noch Wasserbewegen und das Wasser läuft halt so aus dem Ausströmer hereus ....(Sauerstoff ???)

      Also wie stark kann ich denn den Filter jetzt einstellen oder soll ich einfach den Filter ganz herunter drosseln, dass wirklich nur noch ganz wenig Wasser herausfließst un dnen Blubberstein kaufen oder kann ich ein bischen Gas geben.

      Sache ist die dass die Ströming meinen kleinen zu gefallen scheint dass sie sehr oft direkt unterm Ausströmer (welcher über einem dicken Büschen Pflanzen liegt) "relaxen" sie sind sehr häufig wirklich direkt unterm ausströmer.

      Also wie genau "darf und muss" sich die Strömung verhalten damit es den Lotn gut geht ?

      (dass es sie nicht vom Boden wegreisen darf ist mir allerdings bereitd klar :) )
    • Ja klasse so isses ja, auf der einen Seite plätschert es rein und ich habe ein wenig bewegung (nur obere Hälfte des Wasserfüllstandes) und auf der anderen Seite isses komplett ruhig und es bewegt sich rein gar nichts,

      Ich hatte mir halt auch Sorgen wegen der Filterwirkung gemacht.

      Sollte Sauerstoff fehlen kommt noch ein Blubberstein hinzu.....
    • Hi InRuinsForgiven,

      alles was über die 2-fache Filterleistung pro Std. der vorhandenen Wassermenge hinaus geht, ist überflüssig und macht zuviel Strömung. Optimal ist zwischen 1 und 2 fach pro Std., also Mittelwert 1,5. Mehr als 240 Liter solltest Du pro Std. nicht durch den Filter laufen lassen. Aber wie das messen ... ?

      Mit einem Hamburger Mattenfilter (HMF), der ein großes Filtervolumen besitzt und mit einer Luftpumpe stromkostenmäßig auch absolut billig ist (3,9 Watt) haben wir hier die besten Erfahrungen.
      Viele Grüße, Hartmut