Welche Schnecken sind das?

  • Huhu,


    wer kann mir helfen und sagen um welche Art von Apfelschnecken es sich hier handelt...



    Danke Euch

    LG Michaela
    "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
    Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry

  • Wenn die eine apricotfarbene, glänzende Musterung am Fuß entlang des Saumes aufweisen, ist es voraussichtlich Pomacea bridgesii.


    Sollte jemand unserer Fories auf die Idee kommen, seine Pomacea zu shreddern, weil sie in Europa nicht gehandelt werden dürfen, gewähre ich ihnen Asyl. Sind ja Lebewesen

  • Ja das haben sie...


    Also eigentlich eine deren Handel nicht erlaubt wäre?

    Und ich hab noch extra gefragt ob es erlaubte sind. :(

    Nein schreddern werde ich sie nicht... aber sauer bin ich...

    LG Michaela
    "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
    Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry

    Einmal editiert, zuletzt von MichaM. ()

  • Nichts durcheinander bringen!

    Man darf sie halten, aber nicht damit handeln. Man darf sie auch züchten, aber nicht verkaufen.

    Also wenns die ersteren sind, gibt ja welche die sind erlaubt..

  • Ich denke die Frage oben hat sich erledigt und damit ist hier gut.

    Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.

    (Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)

    LG M.C. :)

  • Ganz ehrlich...

    ich bin nun immer noch nicht wirklich schlauer :keineAhnung:


    Bei der Gattung Pila in gelb konnte ich bisher keine mit hellem Fuss finden... immer nur mit dunklem.

    Auch scheinen bei der Pila die Gehäusewindungen nicht rechtwinklig zu sein...


    Meine sind gelbe Apfelschnecken mit hellem Fuss, aprikotfarbener Musterung am Fuss und mit nahezu rechtwinkligen Gehäusewindungen... es könnten also Pomacea bridgesii sein... aber sicher bin ich nicht.


    Hier mal 2 Bilder von einem Gehäuse:

    LG Michaela
    "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
    Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry

    Einmal editiert, zuletzt von MichaM. ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!