Schnecken / Garnelen BD-frei bekommen? Medikament?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schnecken / Garnelen BD-frei bekommen? Medikament?

      Hallo,

      bin der neue hier :)
      Hatte jetzt die Forensuche und das Google stark beschäftigt, aber irgendwie für uns als Neuling nicht wirklich einen Antwort.

      Wir möchten uns Richtung Herbst diesen Jahres 2 Axolotl in einem 240 Liter oder 300 Liter Becken anschaffen.

      Da wir bereits ein Becken mit Posthornschnecken und bald auch noch mit Garnelen haben werden ist die Frage wie bekomme ich die BD-Frei bzw. wo kann ich das testen lassen um Sie dann im Herbst oder sogar früher in das Becken einzusetzen.
      Es gibt diverse Aussagen das man Garnelen und Schnecken gar nicht testen kann.
      Habe aber auch ein Prüfbericht mit einer Posthornschnecke gesehen(Bekannte Schneckenzüchterin auf Facebook) die diese auf BD prüfen lies.
      Ich habe Sie zwar mal angeschrieben aber bis jetzt keine Reaktion, denke die bekommt tausende von Anfragen.
      Was den nun?
      Kann man Schnecken und Garnelen behandeln?
      Oft lese ich mit Itra, das aber Rezeptpflichtig ist und nur mit einem positiven Befund zu bekommen ist.
      Außerdem oft gelesen das alle sterben.

      Gibt es andere Möglichkeiten/Medikamente?
      Möchte ungern die Axolotl einsetzen und gleich ein BD Problem haben.

      Auch die Suche nach BD-Freien Garnelen/Schnecken ist nicht so einfach bzw. unmöglich.
      Vor allem wenn man noch bestimmte Garnelen möchte (blaue Neocardina).

      Hoffe jemand bringt mal Licht ins dunkeln.
      Danke
    • Chytrid kann man nachweisen mittels PCR (Abstrich vom Tier an mehreren Stellen) oder per Sektion (nicht immer aussagekräftig).
      Nun stellt sich mir die Frage wie man den SchneckenKörper (nicht das Gehäuse) an mehren Stellen abstreichen will. Die schneckt sich ja ein. Und dann gilt der Befund für diese Schnecke, wenn man sie killt und aus dem Schneckenhaus zieht.
      Schnecke einschicken und ev mörsern stelle ich mir auch merkwürdig vor. Und wie weiter? Tupfer in die Pampe und PCR? Funktioniert glaube ich nicht, weil man nicht alles erwischt sondeern nur das was amTupfer hängen bleibt oder ein bisschen was man ev abpipettiert. Für PCR setzt man Minimengen ein. Es ist ja keine Zellultur.
      Sektion bei einer Schnecke stelle ich mir auch merkwürdig vor. Wenn will eine Schnecke abtöten, In Formalin packen und Sektionsschnitte davon erstellen? Beliebte Verhornungestellen, an den sich gerne Chytrid anlagert haben sie ja nicht.
      Ich glaube die Frage hat sich damit erledigt ;)

      Bleiben nur Schnecks und Garnelen aus BD freien Bestand und später seine Axolotl regelmäßig testen.
      Liebe Grüße von Christina

      Je ne regrette rien (Edith Piaf)
    • Leider kann ich dir noch keine PN schicken.
      Ich habe ein Aufzuchtbecken mit BD freien Blue Dream Garnelen und rosa sowie orangenen Posthornschnecken (das zweite Nanobecken, um die PHS farblich zu trennen, läuft gerade ein, zum Wochenende werden die orangenen wohl umziehen können). Sobald die Temperaturen wieder garnelenversandfreundlich sind, bekomme ich fürs zweite Nanobecken noch BD freie Green Jade Garnelen ;)
      Alle Tiere sind noch in der Aufzucht, ich habe sie selbst noch nicht so lange. Aber bis Herbst dürfte genug Nachwuchs vorhanden sein ;) Das erste Weibchen ist kurz vorm Platzen, der Nachwuchs lässt nicht mehr lange auf sich warten.
      Sobald ich entsprechenden Überschuss habe, werde ich diese auch hier anbieten, einfach die Augen offen halten ;)