Andersoni Aufzucht im Rahmen eines Zuchtprojektes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Hallo zusammen
      ich hab ja drei Andersonii sauber unter Wasser
      Sind ja schon nicht mehr so jung und ICH sehe nix von GU! Und auch nicht das sie Kerle sind...flach wie nen Bügelbrett meine Eikes :D

      Ich möcht nen JUNGEN ...hab genug Platz aber ich brauche einen sichern Kerl!
      LG
      Hawki ( Marcus )
    • Neu

      Von unseren gebe ich keine mehr ab. Ich möchte nicht, dass noch mehr Mutanten rum schwimmen. Manch einer wäre da heiß hinterher wegen Farbzuchten. Das kannte man ja schon vom Axolotl. Oder hellen Copper oder was auch immer für seltsame Farbmutanten auftauchten. Das mag ich nicht. Mir reichen meine "Albino Andersoni" nur als Demo Zwecke.
      Wir versuchen noch das Gen zu identifizieren auf dem jetzt die Mutation liegt. Ist aber teuer und nicht so einfach.
      Liebe Grüße von Christina

      Je ne regrette rien (Edith Piaf)


      EMail: Allmeling@axolotlkolonie.de
    • Neu

      Das sind auch noch keine "vermischten". Hab nur welche aus der Anfangszeit als sie noch nen Wahnsinnspreis hatten und vor Jahren noch mal von Hartmut, also alle aus einem Stall quasi. Ausgangstiere waren die ersten die es hier gab von Christina und Hartmut.

      Kauft man heute welche im Internet, weiß man nicht mehr was man bekommt. Zuviele sind bereits mit Axolotln zusammen gehalten worden. Und wer weiß, ev. auch gezielt versucht damit zu züchten :( Ich kann nach wie vor nicht verstehen, wie man so schöne Tiere so "versauen" kann ;(
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)
    • Neu

      Guten Morgen :)
      Meine Sonis sind jetzt schon eine Woche bei mir und ich bin einfach hin und weg von ihnen :knuddel
      Sie sind viel aktiver und auch SCHNELLER als ihre Kollegen. In den Quarantäneboxen sieht man gut den Kotabsatz und sie haben auch keine Blessuren davon getragen. Einer hübscher als der andere. Fressen tun sie die Low Protein sehr gut und finden alle Pellets zügig. Ich füttere alle 2 Tage 3-5 Pellets pro Tier. Umsetzen tu ich sie übrigens per Hand mit Nitrilhandschuhen. Finde ich schonender. :love:

    • Neu

      Lesleyunderwater schrieb:

      Ich halte mich an die Fütterungsempfehlung von den Low Protein Pellets was auf der Verpackung von Aquaterratec steht. Ich messe nochmal nach wie groß sie genau sind. Auf meiner Anfrage wurde geantwortet, dass ihre Größe zwischen 10-15cm liegt. Da finde ich die Fütterung genau richtig.
      Hey
      ich denke das das einer der Gründe ist, warum so viele Sonis an Land gehen.
      Meine sind perfekt gewachsen mit genauer Beobachtung und Futter nach Augenmaß. Aber sie haben zwei oder maximal drei mal Futter die Woche bekommen als sie grade bei uns waren (so um 10 cm).
      10-15 CM ist ja ne Angabe die nicht wirklich zieht. 10CM ist ja echt klein ... 15 bei Soni ja schon gut Halbstark.
      LG
      Hawki ( Marcus )
    • Neu

      Mag sein aber ich will natürlich auch nicht, dass es noch mehr Landgänger gibt. Ich halte eine strenge 6 Wochen Quarantäne und erhoffe mir ja auch hier, falls ich was falsche mache, mir das gesagt wird. Ich werde die Fütterung anpassen und weniger Pellets füttern. Gestern war eh ein Pelletfreier Tag und ich werde heute sobald ich von der Arbeit komme nochmal genau messen. Ich schätze sie selber auf mindestens 13cm, weil ich 10cm auch sehr klein finde...