Axolotl sitzt ständig in seiner Höhle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Axolotl sitzt ständig in seiner Höhle

      Hallo, liebe Forenmitglieder

      Ich habe 2 Lotls seit Anfang März.
      Der Weißling war immer sehr aktiv und schwamm munter im Becken umher, mein Copper war eher schüchtern und versteckte sich.
      Seit etwa 6 Wochen ist es jetzt aber andersrum - der Weißling ist nicht mehr aus seiner Höhle zu kriegen....nur zum Fressen kommt er ganz, ganz kurz raus..., Würmer zerrt er gleich in die Höhle und frisst sie dort. Sehen kann ich ihn nur noch wenn das Licht aus ist und dann auch nur so ab und zu , wenn ich Glück hab.
      Mit dem anderen Lotl versteht er sich aber re ht gut,....der darf zu ihm in die Höhle...

      Finde nicht schlimm das er Einsiedler ist!

      Mein eigentliches Anliegen: wie kann ich ihn ab und an mal bei Licht anlocken um evtl. Veränderungen oder Krankheiten festzustellen. Seinen Kopf seh ich ja, er schaut ständig aus der Höhle raus....aber der Rest von ihm ist einfach nicht ausreichend lange zu sehen ....
      Absichtlich die Höhle wegnehmen will ich auch nicht....
      Habt ihr ähnliche Problemchen?
      Was kann man da machen?
      Bin für alle Vorschläge dankbar...und hab auch Geduld sie auszuprobieren.
      :)
      Fals es wichtig ist Beckengröße 80x50x40
      Platz ist da für die zwei.....
    • Es gibt zwar immer wieder mal 'Stubenhocker', aber ich würde erst einmal auf ein Bild vom Becken warten wollen. Vielleicht ist es noch nicht so gemütlich für das Tier.
      Wie sehen die Beleuchtungszeiten aus?
      Hast Du mal nachts oder am frühen Morgen nachgesehen. Da sind meine recht aktiv.
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 01.08.2020 statt. ^^



    • Also die Bepflanzung ist Top. Da kann sich kein Lotl beschweren. :thumbsup:
      Da dürfte auch am Boden nicht mehr viel Licht ankommen
      Also nichts ändern. Pellets nur an der Scheibe entlang füttern und nicht mit Futter rauspicken. Wer Hunger hat kommt auch raus und sucht.
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 01.08.2020 statt. ^^



    • Nur zwei neue Pflanzen.... :| da war nichts besonderes.....
      Und ich hab seine Höhle mal hochgehoben und durchgegrubbert beim WW. Da ist er wie ein Flitzebogen in eine Ecke geflüchtet.
      Aber die Höhle mach ich eher selten weg...nur wegen der Hygiene ab und an...

      Das ist natürlich dumm jetzt....wenn er deswegen nicht mehr raus mag...

      Gestern hab ich bis 0.15 Uhr vor dem AQ gesessen und geguckt....als ich aufgestanden und etwas weg bin ist er raus und hat gefressen.... :huh:
      Sind Axos nachtragend....?
    • Hatte ich bei meinen zwei kleinen auch schon mal als ich sie aus der höhle geholt habe weil mein kerlchen seit wochen das futter verweigert hatte. Mein Kerlchen hat gefressen und dann haben mich beide für fast 2 wochen ignoriert xD hat sich aber wieder gelegt, schwimmen beide fröhlich wieder durch das Becken und freuen sich mich zu sehen :D