Neues Lotl-Becken und Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues Lotl-Becken und Fragen

      Hallo liebe Lotl-Gemeinde.

      Das Forum hier ist echt klasse gemacht und sehr informativ. Manche Fragen bleiben trotzdem noch offen.

      Situation:

      Meine Frau hat sich in die knuffigen Wasserdrachen verliebt und wir bekommen im Juni, zwei dieser kleinen Geschöpfe von einem Züchter in der Nähe. Sollte eigentlich erst einer sein.

      Wir haben dadurch jetzt unser Beckenvolumen überdacht und uns vergrößert (nach Umbau).

      Beckengröße: 100x40x45 cm (größer bekommen wir leider nicht gestellt)

      Bodengrund: 30kg Axogravel (über den Forenshop bezogen)

      Filter: Eheim eXperience 250, Pumpenleistung lt. Hersteller: 700l/h

      DLK geplant: Hailea Ultra Titan 200 Aquarienkühler (Typ HC150A) schwarz

      Lampe geplant: Fluval Aquasky Bluetooth LED 2.0, 27 W, 91 bis 122 cm

      Deko, Pflanzen, Verstecke: mittel (nicht zu viel und nicht zu wenig)

      Das kleinere Anfangsbecken (60x30x30 cm) was wir uns für einen Lotl geholt hatten, wollen wir dann als Futterbecken einrichten (BD-freie Tiere). Wir haben auch noch ein Fischaquarium.

      Plastebehälter für den Anfang sind auch vorhanden. Wollten das Zuhause für die beiden jetzt schon einrichten, damit es gut einlaufen kann. Den DLK wollten wir aber erst später zu schalten.

      Ich rechne ungefähr mit 120L Volumen nach Abzug von Wasserhöhe, Bodengrund und Deko.

      Das sollte für den Filter ja kein Problem darstellen.

      Nun zu meinen Fragen:
      1. Reicht der DLK für unser Vorhaben aus?
      2. Reicht die Pumpenleistung vom Filter aus um auch noch den Kühler mit durch zu schleifen?
      3. Welche Tests braucht man jetzt wirklich? (Nitrit, Nitrat, Tröpfchen?) Bis jetzt haben wir Teststreifen.
      4. Wie funktioniert das mit dem Forenrabatt und der Ratenzahlung?
      Bin für alle Anregungen und Vorschläge dankbar.

      Grüße aus dem Norden und bleibt gesund

      Mario

      PS: Hoffe ich bin im richtigen Bereich, ansonsten bitte verschieben.
    • Für Frage 1 wie warm wird es im Sommer bei Euch?

      2. Schau mal hier
      Konfigurationstabelle zu Kühlaggregaten

      3. Nitrit und Nitrat auf jeden Fall Tröpfchentest. Ich fand am Anfang auch noch PH als Tröpfchentest sicherer.

      4. Schau mal hier
      Aktualisierte Information für den Rabatt im Forenshop

      Also vor Bestellung per Mail mit deinem Usernamen Anmelden beim Shop.
      Zur Ratenzahlung kann ich nichts sagen :keineAhnung:
      Da schreibt vielleicht noch jemand anderes. :)
    • Hallo Vicky.

      Danke erstmal für die Antworten.

      Zu 1. Kommt drauf an was wir für einen Sommer bekommen. Letztes Jahr hatten wir so zwischen 25 und 28 Grad Raumtemperatur.

      Zu 2. Wenn ich nach der Tabelle gehe, müsste der Filter für den DLK ausreichen. Der JBL CristalProfi e702 hat ungefähr die gleichen Daten.

      Zu 3. Wir werden uns wahrscheinlich einen Testkoffer holen

      Zu 4. Die Infos kannte ich schon, aber trotzdem Danke

      Bin für weitere Anmerkungen oder Vorschläge offen.
    • Ich würde mich mit wegen dem DLK ob der von dir ausgesuchte bei 28 Grad reicht usw. mit dem Forenshop absprechen. Sie beraten wirklich super und stellen dann nach Wunsch das passende zusammen. Tendenziell werden unsere Sommer ja eher wärmer als kälter.
    • Blöde Frage jetzt.

      Was heißt mit Forenshop absprechen? Über den Kontakt?. Ich dachte das Forum hier gehört mit zum Shop.

      Noch eine andere Frage am Rande.

      Meine Frau würde gerne noch Pflanzen dazu kaufen (die wahrscheinlich nicht BD-frei sind). Mit Virkon S kann man die doch selber behandeln oder?
    • Aquaterratec ist nicht Betreiber des Forums.

      Das Forum betreibt nicht Aquaterratec.

      In Website von Aquaterratec stehen die Kontaktdaten.

      Pflanzen können mit einer 1%igen Lösung mit VirkonS entsprechend desinfiziert werden.
      Kein Tag hat genug Zeit, wenn wir uns nicht genug Zeit nehmen :cool:


      Viele Grüße aus der Oberlausitz
    • Ja z.B. per Mail oder telefonisch. Da wird einem kompetent geholfen, gerade auch bei der Technik :)
      Du kannst die Pflanzen natürlich mit Virkon S selbst behandeln, danach aber am besten mehrere Tage in einem Eimer oder Box wässern (Wasser dabei wechseln), damit keine Rückstände bleiben.

      (Bequemer kannst du die Pflanzen auch bereits behandelt im Forenshop kaufen). ;)

      Jörg war schneller.
      Dummheit ist nicht «wenig wissen», auch nicht «wenig wissen wollen», Dummheit ist «glauben, genug zu wissen».
      Konfuzius
    • gecko79 schrieb:

      Ich dachte das Forum hier gehört mit zum Shop.
      Ist ja auch im weiteren Sinne nicht verkehrt. Für uns User hier "gehört" Aquaterratec einfach zum Forum
      ABER, wie Jörg schon schreibt... hängt nicht direkt zusammen - wird halt extra betrieben.
      Anfangs etwas schwer zu verstehen, da man den Frank anschreibt wenn man etwas klären möchte vom Shop her oder Fragen hat, dann antworte er hier sehr oft oder halt der Uwe, der im Shop der gute Geist ist und alles am laufen hält wenn Frank unterwegs ist geschäftlich. Und Frank ist halt unser Chef hier weil halt der Betreiber dieser Plattform :)

      Aber im Grunde halt zwei paar Schuhe, man kann halt nichts vom Geschäft hier im Forum klären, das müssen die Zuständigen guten Geister dann machen :) hoffe das war jetzt nicht zu verrwirrend geschrieben :tat:
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)