Wurmeimer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi,

      Ich war schon schon in der Sufu,und hab nen ellenlangen Thread gefunden der mich aber echt nerven gekostet hat sorry.

      Nun zu meiner etwas unsinnigen Frage :/

      Ich habe einen Wurmeimer mit Erde hier aus dem Shop
      Es steht das die Wurmerde mit Nährstoffen angereichert ist.
      Ich gebe ab und zu wasser und Salatreste dazu.
      Und stell den Eimer kühl.

      Passt das so ?

      Oder brauch ich garnicht zufüttern,weil die Wurmerde schon über Nährstoffe verfügt ?


      Schöne Feiertage
      Lg Andreas
      In diesem Sinne, beste Grüße Andreas :smok:



      A home without a cat ! is just a house
    • Füttern tun wir glaub ich alle, nur ein bisschen unterschiedlich. Es gibt passend zum Eimer Wurmfutter, kann man machen, muss man nicht. Die Würmer mögen auch Kaffepads, etwas Gurke usw. Nur alles nicht zu viel und insgesamt nicht zu feucht. Ich glaub irgendwer hat auch Eierkarton erwähnt. :)
    • Meine Würmer bekommen im Eimer auch geschnipselten Salat, Gemüse und ab und an Mal Kaffeesatz...
      Hab auch schon Nachwuchs gefunden :D
      LG Michaela
      "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
      Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry
    • Ich füttere auch hin und wieder mit Kaffeesatz zu.
      Hauptsächlich verwende ich das spezielle Wurmfutter. Im Herbst sammle ich auch mal Laubblätter auf dem Balkon zusammen ;)

      Zur Erde - es wird empfohlen, die Wurmerde alle 3 Monate zu wechseln, da diese dann "durchgearbeitet" ist und keine Nährstoffe mehr enthält.
      Aus der alten Erde ist dann guter Humus geworden. Also nicht wegwerfen, sondern aufbewahren für die Balkon/Gartenpflanzen.
      LG Nicole

      Ein Tier zu retten verändert nicht Welt,
      aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!