Welches Fischfilet ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welches Fischfilet ?

      Passend zum vorherigen Thema hier würde ich gerne mal wissen welche Fischsorten (+ welche gehen garnicht?) ihr gerne wo (Discounter, zooshop etc.) kauft. Gibt es da unter den Axos' spezielle Vorlieben?

      Vielleicht ist sowas für manche selbstverständlich bzw. Allgemeinwissen aber ich zb. esse seit meiner frühen Jungend u.a. keinerlei Fisch und kenne mich überhaupt nicht mit dem Thema aus. :whistling:
      (Den Andersoni habe ich bis dato auch noch nie Fischfilet angeboten)

      Edit: es geht dabei nicht um Lebendfutter
    • Grundsätzlich geht Süsswasserfisch und nicht zu fettreich.
      Ich fütter selber kein Fischfilet, aber wenn würde ich lieber etwas in Bioqualität nehmen. Toll ist auch, wenn man einen Angler im Bekanntenkreis hat. Oder einen Fischteichbesitzer kennt, der auf ordentliches Futter achtet.
      Wenn möglich, versuche ich im Einzelhandel oder, gerade bei Fisch, auf dem Wochenmarkt zu kaufen. Aber auch der Supermarkt mit einer gut sortierten Fischtheke ist eine Möglichkeit.
    • Zander ,Hecht ist sehr mager

      Ist auch garnicht soo teuer, da wir ja kein Kilo brauchen ;)

      Gibt aber auch günstigere.
      Einfach mal an der Fischtheke fragen.

      Und Zanderfilet schmeckt auch pochiert oder in Butter gebraten sau lecker :lach: :lach:
      In diesem Sinne, beste Grüße Andreas :smok:



      A home without a cat ! is just a house
    • Ich kaufe den Fisch in einem richtigen Fischgeschäft.
      Wenn der Fisch noch nicht filetiert ist, machen die das dort.
      Beim Hecht bin ich mir nicht sicher, aber Zander und Forelle geht auf jedem Fall.
      Ohne Haut verfüttern und auf die Gräten achten.
      Da der Fisch viel Fett enthält, sollte er nur zwischendurch als "Leckerli" gegeben werden.
      Bei mir gibts den Fisch nur, wenn am Folgetag ohnehin der WW ansteht. Es können immer mal kleine Stückchen daneben gehen und dann im Wasser landen und gammeln.
      LG Nicole

      Ein Tier zu retten verändert nicht Welt,
      aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!
    • Meine haben schon Viktoriebarsch bekommen. Die leben besser als wir. Pangasius ist meist aus der Zucht und Massentierhaltung und Antibiotakabehandlung. Also nicht zu empfehlen. Ansonsten mal in einem guten Fischgeschäft nachfragen. Aber nur eine kleine Menge nehmen. Das reicht für mehrere Fütterungen.
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 01.08.2020 statt. ^^



    • Hamburger Axolotl schrieb:

      [...]
      Es können immer mal kleine Stückchen daneben gehen und dann im Wasser landen und gammeln.

      Fütterst du denn roh oder kochst du den vor? Eigentlich eine dumme Frage aber ich weiß nur das gegarter Fisch sehr "porös" ist und hatte optisch bei rohem (oder dann TK) nicht den Eindruck.
      Gut. Ich hab aber auch nie dabei zugesehen wie jemand kalten fisch im Aquarium rumwedelt ?(

      Bin zwar schon lange in der Aquaristik unterwegs, habe aber immer sehr futterspezifische Tiere :whistling:
      Und selbst bei Stinten geht ja nicht viel daneben, aber das ist ja auch was ganz anderes :konf:
    • Natürlich füttere ich den Fisch roh. :)
      Da ich ihn in kleine Stücke zerteile, kommt es auch mal vor, dass sich davon nochmal kleine Fitzelchen ablösen, wenn er ins Wasser gehalten wird.
      Der Fisch vom letzten Einkauf ist zudem superzart. Fürs Zerkleinern perfekt, aber dafür zerfällt er auch leichter. :rolleyes:
      LG Nicole

      Ein Tier zu retten verändert nicht Welt,
      aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!