Frage zur Axolotl Fütterung und Menge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage zur Axolotl Fütterung und Menge

      Guten Abend,

      meine drei Axolotl sind ca. 10-12 cm groß.
      Sie essen auch Pellets (Axobalance juvenile aus dem Forenshop).

      Meine Freundin und ich habe das Gefühl, dass ein Axolotl zu wenig isst.
      Sie/er isst zwar aber weniger als die anderen, weil sie irgendwie nicht so "motiviert" wirkt und immer erst später auftaucht.
      Wir möchten, dass die Axolotl gleich groß bleiben.

      Wir schütten das Futter verteilt vorne an den Rand.
      Ca. 5 Pallets pro Axolotl geben wir ins Wasser. (wird auch alles immer komplett aufgegessen)

      Jetzt kommen meine Fragen:

      Es gibt ja unterschiedliche Meinungen zur Futtermenge, reichen 5 aus oder sollen wir lieber mehr geben?
      Sollen wir dem Spezi das Essen mit einer Pinzette mal direkt vor die Nase legen, damit er/sie mehr isst oder fällt euch eine andere Methode ein?

      (Sonst verhält er sich aber ganz normal und ist auch nicht gestresst.)


      Vielen Dank im Voraus!
    • In der Größe würde ich erstmal noch so viel füttern wie sie wollen.

      Nur immer ein Auge drauf haben, dass der Bauch nicht breiter wie der Kopf wird.

      Wie hat das eine Tier denn vorm Einzug ins Becken in der Quarantäne gefressen?
      Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.
      (Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)
      LG M.C. :)
    • Ich würde dem Spezi die Pellets direkt vor bzw. aufs Mäulchen streuen. Er muss ja auch lernen, sich zu behaupten. Mit Pinzette füttere ich nicht so gerne, da ich immer Angst habe, dass sie sich in ihrer Gier verletzen könnten. Nur zu Weihnachten und am Geburtstag gibt es mit der Pinzette mal etwas Süßwasserfisch :essen: