Übernahme eines gebrauchten Aquariums

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Übernahme eines gebrauchten Aquariums

      Neu

      Hallo zusammen,
      ich möchte ein gebrauchtes Aquarium mit zwei je einem Jahr alten Axolotl übernehmen. Neben den Tieren ist das Aquarium voll ausgestattet (Außenfilter, Kühler, Pflanzen, Gravel) und läuft auch schon seit 1/2 Jahr.
      Die Besitzerin meinte, dass ich - nachdem ich das leere Aquarium bei mir in der Wohnung aufgebaut habe - es gleich zum Laufen bringen kann und die Axolotl reinsetzen darf, da die Deko und die Pflanzen ja bereits mit "guten Bakterien" versehen sind.
      Da ich totaler Neuling (zwar belesen, aber ohne Praxiserfahrung) bin, wollte ich mal von euch eine Zweitmeinung einholen.
      Muss man das Aquarium nicht erst "einfahren" und die Werte täglich checken, bis die Tiere rein dürfen?
      Viele Grüße
      Anna
    • Neu

      Super das du nachfragst. :thumbsup:
      Zunächst einmal würde ich die beiden in Quarantäne nehmen, warum kannst du hier nachlesen
      Warum Quarantäne?
      und wie hier
      Eine Anleitung: Axolotl in Stapelboxen
      Dann würde ich einen Sammelabstrich auf BD von beiden nehmen, warum kannst du hier lesen
      Zusammenfassung Batrachochytrium dendrobatidis (Chytridpilz)
      Mir persönlich wäre ein komplett neues ansetzen des Aquariums sicherer, solange ich nicht sicher sein könnte das die Tiere nicht krank sind. Das bedeutet den Axogravel abbacken, Pflanzen desinfizieren und das Aquarium gründlich desinfizieren und danach auswaschen. Wenn du sicher bist, das kein BD vorhanden ist, würde normales reinigen reichen. Neu einlaufen lassen würde ich auf jeden Fall.
      Wenn Zeit ist könntest du die Tiere vor dem Umzug testen und wüsstest ob BD freie sicher ist.
      Die Filtermedien vom Außenfilter würde ich austauschen, wenn der zu lange beim Transport aus war, sind die Bakterien hin, genauso im Gravel.
    • Neu

      Vielen lieben Dank für deine Nachricht!

      Das mit der Quarantäne hört sich sehr logisch an.

      Da ich nicht gewährleisten kann, dass es in meinen Räumen gleichbleibend kalt ist, hätte ich noch folgende Frage: Kann ich denn den Außenkühler für eine Samla Ikea Box verwenden, damit die Axos es kalt haben?
      Dann hätte ich mein Hochfahren des Aquariums allerdings keinen Kühler parat. Zu dem Zeitpunkt sind die Axolotl ja aber sowieso noch nicht im Aquarium sondern in den Boxen.
      Frage 2:Kann ich zwei Axolotl in eine Box tun oder müssen sie in zwei separaten Boxen in Quarantäne sein?
      Frage 3: Wie lange dauert denn eine Auswertung von einem BD Test?
      Viele liebe Grüße
      Anna
    • Neu

      Hallo Anna,

      zu deiner Frage 1: ich hab mir Kühlakkus in der Grösse der Grundfläche der Boxen geholt. Die leg ich auf den Boden, dann ein Handtuch drauf und darauf dann die Box. Handtuch zwischen Kühlakku und Box ist wichtig, sonst gibt es Eisfüsse.

      Frage 2: Jeder Lotl bekommt seine eigene Box. Du brauchst immer mindestens eine Box mehr, als du Tiere hast. Also bei 2 Tieren mindestens 3 Boxen.

      Frage 3: Das Ergebnis bekommt man ca. eine Woche nach dem wegschicken
    • Neu

      Du kannst auch kleine Kühlakkus seitlich an die Boxen stellen und zwischen Box und Wand oder Box und Box einklemmen. Wenn es sehr warm sein sollte, dann kannst du zusätzlich einfach Kühltaschen aus dem Supermarkt außen herum als Isolierung verwenden. So konnte ich auch im Hochsommer in einer Dachgeschosswohnung die Temperatur in den Boxen halten. So heiß sollte es ja jetzt nicht werden, aber das als kleiner Tipp.
      Die Akkus tausche ich morgens und Abends.