Filterwechsel - wie genau angehen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Filterwechsel - wie genau angehen?

      Guten Tag ihr Lieben ^^

      Ich melde mich auch mal wieder nach einer langen Zeit!

      Meine Lotl und somit auch mein Aquarium laufen nun seit 2 1/2 Jahren stabil.
      Leider habe ich mit der Zeit festgestellt, dass mein Außenfilter nicht so die passende Leistung für mein Aquarium hat!
      Der Schlauch war auch etwas veralgt und die Rohre extrem verkalkt.

      Daher steht jetzt ein neuer Außenfilter bei mir.

      Wie soll ich es am besten angehen?

      Das Wasser habe ich am Wochenende gewechselt, das würde ich einfach komplett so drin lassen wie es ist.
      Alten Filter raus, neuen einfach rein. Soll ich das neue Filtermaterial verwenden oder das alte in den neuen Filter packen?

      Wird es erneut zum Peak kommen wenn ich das alte Filtermaterial übernehme?


      Danke und liebe Grüße! :essen: