Pflanzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nicht wirklich viel, Pflanzen erst entsorgen /rausholen, wenn wirklich auch der Stiel kaputt ist, da oft erst viel später die Pflanzen neu austreiben. Immer mal neue Pflanzen ausprobieren und merken welche wirklich nicht gehen. Die Wassertemperatur nicht kälter als nötig am DLK einstellen. Für Pflanzen sind 16 Grad zu 19 Grad ein gewaltiger Unterschied.
      In fast allen unseren Aquarien von denen man hier liest hat jeder meist nur 1bis 3 Pflanzen die wirklich gut gehen.
    • Obwohl von Becken zu Becken unterschiedlich, ich habe gute Erfahrung mit der Anubia und dem Javafarn gemacht. Javafarn gibt es auch in unterschiedlichen Ausführungen.
      Gar nicht geht bei mir z.B. die Wasserpest. Das hab ich mitterweile auch aufgegeben.
      Es hilft wirklich nur ausprobieren. ;)
      LG Nicole

      Ein Tier zu retten verändert nicht Welt,
      aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!
    • Ich mache als Erstbepflanzung immer gern Einblatt und Efeutute. Da es Zimmerpflanzen sind, halten sie nicht ewig. Aber doch lange genug, dass man im Laufe der Zeit diese dann auch mit Wasserpfanzen ergänzen kann. Erde, Blüten und Blattglanz natürlich entfernen. Die sind dann auch erst Mal nicht so teuer in der Anschaffung. Dazu einfach mal über die Suchfunktion gehen.
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 01.08.2020 statt. ^^