Mein zukünftiges Axolotl Zuhause

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein zukünftiges Axolotl Zuhause

      Hallo zusammen,

      ich habe mal eine Frage zu meinem Vorhaben.
      Ich habe ein 120cm x 40cm x 50cm großes Becken frei und möchte dort Axolotls halten.
      1. Frage
      Wie viele Axolotls darf ich darin halten? Ich habe gelesen es wäre für maximal 5 passend, stimmt das?

      2.Frage
      Wie viel Axogravel benötige ich? Reichen 40kg für ausreichend Bodenhöhe oder lieber doch mehr?

      3.Frage
      Ich habe noch einen Außenfilter von Fluval der 5er Serie, kann ich den benutzen oder sollte ich lieber einen Eckmattenfilter nehmen?

      4.Frage
      Sollte ich einen Bodenfilter mit Ausströmer mit ins Becken geben oder wäre das zuviel?

      5.Frage
      Da ich natürlich auch etwas sehen wollen würde im Aquarium, benötige ich natürlich Licht. Ich dachte da an eine Aluminium Aufsatzleuchte 120cm 6.500K (24 LED in weiß und 8 LED in blau) mit Dämmerungsoption. Ist die ok oder wird das zu warm?

      6.Frage
      Die Belichtungsdauer sollte ja eh nie mehr als 9 Stunden betragen, aber es gibt ja Mondlichtlampen, kann ich da so eine benutzen oder stört das die Kleinen?

      7.Frage
      da es auch hier in Kiel im Sommer warm werden kann, ich zwar in einer recht kühlen Altbauwohnung wohne, benötige ich bestimmt dennoch einen Wasserkühler. Ich dachte da an einen Kühlventilator Aqua Cooler V4 mit 4 Rotoren. Passt das?

      8.Frage
      Sollte ich mir einen Wassertestkoffer zulegen?

      Vielen Dank allen bereits im Vorfeld für die Antworten ;)

      Viele Grüße
      Yves
    • Hallo Yves,

      ich versuche Dir mal ein Stück weiter zu helfen.

      Oshkosch schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich habe mal eine Frage zu meinem Vorhaben.
      Ich habe ein 120cm x 40cm x 50cm großes Becken frei und möchte dort Axolotls halten.
      1. Frage
      Wie viele Axolotls darf ich darin halten? Ich habe gelesen es wäre für maximal 5 passend, stimmt das?


      Hier mal ein Link zur Besatztabelle.
      Besatzdichte
      Bei mir würden max.5 Tiere ein zu Hause finden bei der Größe.

      2.Frage
      Wie viel Axogravel benötige ich? Reichen 40kg für ausreichend Bodenhöhe oder lieber doch mehr?

      Und hier Link Nr.2 : Bodengrund Tabelle
      Demnach reichen Deine 40 kg.



      3.Frage
      Ich habe noch einen Außenfilter von Fluval der 5er Serie, kann ich den benutzen oder sollte ich lieber einen Eckmattenfilter nehmen?


      Ob Außenfilter oder Eckmattenfilter ist Geschmackssache. Wichtig ist, das der Filter oder die Pumpe das Beckenvolumen in der Stunde 2 mal umgewälzt bekommt.
      Mein Geschmack ging nach Jahren der Eckmattenfilterung nun zum Außenfilter.


      4.Frage
      Sollte ich einen Bodenfilter mit Ausströmer mit ins Becken geben oder wäre das zuviel?


      Den benötigst Du auf keinen Fall.

      5.Frage
      Da ich natürlich auch etwas sehen wollen würde im Aquarium, benötige ich natürlich Licht. Ich dachte da an eine Aluminium Aufsatzleuchte 120cm 6.500K (24 LED in weiß und 8 LED in blau) mit Dämmerungsoption. Ist die ok oder wird das zu warm?


      Die ist okay. Habe ich auch und sie wird nicht warm.

      6.Frage
      Die Belichtungsdauer sollte ja eh nie mehr als 9 Stunden betragen, aber es gibt ja Mondlichtlampen, kann ich da so eine benutzen oder stört das die Kleinen?


      Das Mondlicht stört die Lotls in der Regel nicht. Und wenn sollten genug Versteckmöglichkeiten im Becken sein.

      7.Frage
      da es auch hier in Kiel im Sommer warm werden kann, ich zwar in einer recht kühlen Altbauwohnung wohne, benötige ich bestimmt dennoch einen Wasserkühler. Ich dachte da an einen Kühlventilator Aqua Cooler V4 mit 4 Rotoren. Passt das?


      Mit den Kühlventilatoren kommst Du bei den Temperaturen im Sommer definitiv nicht hin. Hier solltest Du lieber über einen Durchlaufkühler nachdenken. Der ist in der Anschaffung zwar recht teuer, er ist seinGeld aber auch wert. Ich hatte am Anfang keinen DLK und war froh als dieser endlich am Becken war.


      Hier ist dann auch wieder die Filterleistung von Außenfilter oder Pumpe zu beachten. Durch die längeren Schlauchwege muss diese dann höher sein.


      8.Frage
      Sollte ich mir einen Wassertestkoffer zulegen?


      Wichtig wären Wassertest für pH, Nitrit, Nitrat, GH, KH. Das ist zumindest mein Grundstock. Ich glaube in den Testkoffern ist immer einiges drin, was man nicht unbedingt benötigt.



      Vielen Dank allen bereits im Vorfeld für die Antworten ;)

      Viele Grüße
      Yves
      So, nun hab ich nach Bestem Wissen und Gewissen geantwortet. Sollte was fehlen werden sich die anderen bestimmt auch noch zu Wort melden.

      Du findest hier im Forum jede Menge hilfreiche Posts, wenn Du von der Startseite aus die Suchfunktion benutzt.

      Liebe Grüße Moni
      Liebe Grüße Moni
    • Hallo Moni,

      vielen lieben Dank für deine ausführlichen Antworten.
      Also mit dem Filter bin ich mir halt nicht sicher, wegen der Strömung die er verursacht. Ist das nicht ungeeignet für die Axolotls?
      Der Fluval 306 den ich noch habe, hat eine Filterumwälzung von 780l/Std und die Leistung der Punpe beträgt 1150l/Std..

      Wegen dem Ausströmer habe i h jetzt des öfteren gelesen, dass dieser sehr sinnvoll ist, wegen Kiemenbildung und Sauerstoffgehalt des Wassers...oder stimmt das nicht?

      Zwecks Durchlaufkühler, kannst du, oder ein Anderer mir für die Beckengröße einen empfehlen? Denn ich habe schon befürchtet, dass ich da nicht drum herum komme ;)

      Also kein Koffer, sondern lieber einzelne Testsets kaufen?

      Ich habe jetzt auch öfter hier im Forum über ein Abstrich Medium oder so gelesen, ist das sinnvoll diesen daheim zu haben, also falls ich diesen benötige?

      Viele Grüße
      Yves
    • Hallo Yves,

      hier findest Du eine Tabelle, welcher Kühler zu welchem Becken pass:
      axolotlforum.de/index.php?atta…te-%C3%BCberarbeitet-pdf/

      Dein Becken hat denke ich 240 Liter, abzüglich Bodengrund und Sicherheitsabstand zum Beckenrand noch 210 Liter.

      Danach suchst Du und dann gibt es dazu noch die Angabe was für Außenfilter für den Kühler passend sind und was für Zusatzmaterial für den Anschluss benötigt wird.

      Ich würde immer einen Kühler größer nehmen. In Deinem fall für 300 Liter. Ansonsten läuft er ständig. Welche Marke ist auch wieder Geschmackssache. Ich komme sowohl mit Hailea als auch mit Aquamedic zurecht.

      Ich kann zum Außströmer nur sagen, ich hab keinen. Vielleicht gibt es da ja noch andere Meinungen zu.

      Mit den Tests halte ich es so, dass ich sie einzeln kaufe. Am Anfang wirst Du öfter messen, das relativiert sich dann wenn das Aquarium vernünftig eingelaufen ist. Dann misst man nicht mehr so oft.

      Was die Abstrichbestecke angeht habe ich immer ein paar zu Hause. Es kann immer mal was sein und dann möchte ich sofort reagieren können. Ich bestelle im Forenshop immer mal wieder welche mit.
      Es gibt die ohne Medium für den BD Test der regelmäßig gemacht werden sollte und die mit Medium für bakteriologische Untersuchungen. Bei den letzten kontrolliere ich regelmäßig das Verfallsdatum. Nach Ablauf benutze ich sie nicht mehr. Ich möchte ja vernünftige Ergebnisse bekommen.

      Liebe Grüße Moni
      Liebe Grüße Moni
    • Ah ok, dachte ich mir doch, dass es länger dauert als bei "normalen" Fischbecken...danke dir!

      Das bedeutet also ich kann, sobald ich alles zusammen habe und über den Forenshop bestellt habe, auch schon die kleinen kaufen? Oder sollte ich dann lieber noch ein paar Wochen mit dem Kauf warten? Denn wenn die 4-6 Wochen in einer Box hausen müssen wäre das doch nicht schön für die Süßen oder halten die das gut aus?
      Ich hab da nämlich schon das ein oder andere Lotl im Blick ;)
    • Was meinst du mit Salz im Becken?

      Wann du dir deine Lotl kaufst ist einzig und allein deine Entscheidung. :) Es ist nur unser menschliches empfinden, das es die Lotl stört Wochen oder Monate lang in Boxen zu sitzen. Die Tiere stört das keines Wegs denn wenn diese mal ernsthaft krank sind, müssen sie auch über einen längeren Zeitraum dort drin sitzen.
      Wichtig zum Kauf der Lotl : nur Tiere aus BD freiem Bestand, vom Züchter und nicht aus der Zoohandlung. :)
    • Du solltest auf jeden Fall eine Quarantäne von 4-6 Wochen einhalten. In dieser Zeit kannst du die Tiere genau beobachten. Es kann gut sein das Krankheiten hochkochen. Außerdem kannst du Futteraufnahme und die Ausscheidungen kontrollieren.

      Und du hast viel Zeit dir die Homepage und das Forum genau anzuschauen. Von der Startseite aus mit der Suchfunktion findest du viele Antworten auf die meisten Fragen ;) . In den einzelnen Unterforen findest du die wichtigsten Informationen angepinnt.
    • FrauRottweiler schrieb:

      Was meinst du mit Salz im Becken?
      Bei meinen Schildibecken sollte ich pro 100 Liter ein Esslöffel Meersalz mit rein machen. Muss ich das bei den Lotln nicht machen?

      Das ich nicht in einer Zoohandlung kaufe, ist mir schon klar...ich kaufe keine Tiere (außer Futtertiere) in einer Zoohandlung ;)

      Ok, dann werde ich am Wochenende mal eine Liste zusammenstellen mit den Dingen, die ich benötige und mir mal hier im Forum die Tierchen in den Angeboten anschauen.
      Hier in Kiel und Umgebung habe ich bisher keine Züchter gefunden, ist den Versand auch verträglich?
    • Auch Salz gehört nicht in ein Axolotl-Becken. Nie!!!!!!!!!!

      Wir verwenden zwar Salz zur Behandlungsunterstützung bei einigen Erkrankungen, aber dann grundsätzlich jodfreies Salz. Da reicht Spülmaschinensalz ohne Zusätze.
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 01.08.2020 statt. ^^



    • Salz verwendet man bei Axolotl nur bei Krankheiten.

      Tierversand ist unproblematisch, da verpackt der Züchter das Tier in einem extra Beutel mit Wasser und Luft in einer Styroporkiste. Diese wird dann meist am Nachmittag abgeholt und am nächsten Tag sind die Tiere in der früh, dann beim Käufer. Da spezielle Tierversand geht auch sehr sorgsam mit den Paketen um.
      Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.
      (Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)
      LG M.C. :)
    • UHH jemand aus Kiel! :D Wenn du unsicher bist, kannst du gerne vorbei kommen und dir ein Bild von der Haltung machen :)


      Da ich grade selber dabei bin meine Becken umziehen zu lassen und aufzubauen in meiner Altbauwohnung - Sei sicher das der Boden es trägt und dein Vermieter Bescheid weiss :wacko:


      Ganz wichtig zu erwähnen: KEINE FUTTERTIERE beim Zoohandel. Mückenlarven und so jaa okay, aber keine Fische, keine Schnecken und und.


      Du solltest dir unbedingt schlau lesen über BD da es nicht zum spassen ist und man es sich sehr einfach ins Zuhause mitschleppen kann. Insbesondere wenn man Fischaquarien nebenbei hat.



      Wegen Züchter, es gibt eine Züchterin die aber aufhört, ich habe aufgehört aber kenne dementsprechend viele Leute in SH die Hobbyzucht betreiben oder Axolotl- Not Stationen besitzen
      - De danske axolotler -


      dänische hobby-Schäferin mit ihren 18 Schafen - :pcwork:



      æ æe ug i æ å - syndejysk muss am Leben bleiben! :thumbup:
    • sweetyjackie schrieb:

      UHH jemand aus Kiel! :D Wenn du unsicher bist, kannst du gerne vorbei kommen und dir ein Bild von der Haltung machen :)


      Da ich grade selber dabei bin meine Becken umziehen zu lassen und aufzubauen in meiner Altbauwohnung - Sei sicher das der Boden es trägt und dein Vermieter Bescheid weiss :wacko:


      Ganz wichtig zu erwähnen: KEINE FUTTERTIERE beim Zoohandel. Mückenlarven und so jaa okay, aber keine Fische, keine Schnecken und und.


      Du solltest dir unbedingt schlau lesen über BD da es nicht zum spassen ist und man es sich sehr einfach ins Zuhause mitschleppen kann. Insbesondere wenn man Fischaquarien nebenbei hat.



      Wegen Züchter, es gibt eine Züchterin die aber aufhört, ich habe aufgehört aber kenne dementsprechend viele Leute in SH die Hobbyzucht betreiben oder Axolotl- Not Stationen besitzen
      Vorbei kommen? Nach Dänemark führt mich mein Weg jetzt nicht so häufig ;)

      Ich hab zwar noch ein Becken, aber das ist kein reines Fischbecken, da dort Schildis drin sind und nur Welse.

      Wegen BD werde ich mich noch einlesen, habe heute endlich das Buch erhalten von Joachim Wistuba und werde mir das heute noch zu Gemüte ziehen.

      Wenn du da Adressen für mich hättest, zwecks Züchter, bei denen ich die Tierchen anschauen kann und auch abholen (bin bei Versand etwas misstrauisch) dann wäre das cool!

      M.C. schrieb:

      Salz verwendet man bei Axolotl nur bei Krankheiten.

      Tierversand ist unproblematisch, da verpackt der Züchter das Tier in einem extra Beutel mit Wasser und Luft in einer Styroporkiste. Diese wird dann meist am Nachmittag abgeholt und am nächsten Tag sind die Tiere in der früh, dann beim Käufer. Da spezielle Tierversand geht auch sehr sorgsam mit den Paketen um.
      Ok, kein Salz ins Becken...also nur Filter, Axogravel, Pflanzen und Wasser, sonst ja nichts oder?
      Ich finde halt immer, das der Versand die Tiere mehr stresst oder bin ich da einfach zu vorsichtig? Was ist, wenn die Tiere tot bei mir ankommen? Das möchte ich den Kleinen nicht antun, wenn es nicht unbedingt notwendig ist :/
    • Bitte beachten, dass das Buch nicht wirklich auf dem neuesten Stand ist. Es steht viel gutes drin, aber leider auch zum Teil veraltet.
      Ein gut verpacktes Tier mit Tierversand kommt sicher heil an. Probleme gibt es, wenn die Verpackung nicht stimmt. Wenn die Anleitung weiter unten befolgt wird, gibt es null Probleme.
    • So also ich hab mal ein bissel was zusammengestellt für mein AQ.
      DurchlaufkühlerHailea Ultra Titan 300 Aquarienkühler (Typ HC250A) schwarzaquaterratec.de/de/hailea-ultr…er-typ-hc250-schwarz.html
      FilterAqua Nova Außenfilter NCF-1200aquaterratec.de/de/aqua-nova-aussenfilter-ncf-1200.html
      2 SchlauchverbinderSchlauchverbinder / Reduzierstück 16/22mm auf 19/27mmaquaterratec.de/de/schlauchver…-22mm-auf-19-27-1521.html
      SchlauchSchlauchleitung grün 16/22 mm JBLaquaterratec.de/de/schlauchleitung-gruen-16-22-mm-jbl.html
      SchlauchschellenSchlauchschelle / Schlauchklemme 16-25mm, Edelstahlaquaterratec.de/de/Schlauchsch…hlauchklemme-16-25mm.html
      4 x AxogravelBodengrund Axogravel Caramel und weiß gerundet 1 - 3mm, 10 Kgaquaterratec.de/de/product_inf…mm--10-kg.html&no_boost=1
      BeleuchtungAluminium Aufsatzleuchte 120cm 6.500Kaquaterratec.de/de/product_inf…m--6-500k.html&no_boost=1
      MondlichtMondlicht Leiste rot, 18 LEDsaquaterratec.de/de/product_inf…--18-leds.html&no_boost=1
      ThermometerDigitales, elektronisches Thermometeraquaterratec.de/de/product_inf…ermometer.html&no_boost=1
      HöhleFelshöhle XL Sandstein rot aus Mineralguss 40 x 30 x 16 cmaquaterratec.de/de/product_inf…0-x-16-cm.html&no_boost=1
      2 x HöhleKorkhöhle aus Mineralguss 37 x 20 x 6 cmaquaterratec.de/de/product_inf…20-x-6-cm.html&no_boost=1
      HöhleWurzel / Höhle Ton 23 x 12 cmaquaterratec.de/de/product_inf…3-x-12-cm.html&no_boost=1
      HöhleWurzel / Höhle Ton ca. 24 x 10 cmaquaterratec.de/de/product_inf…4-x-10-cm.html&no_boost=1



      Könnte ich das so machen oder hat jemand Verbesserungsvorschläge?
      Wie schaut das aus mit Pflanzen? Im Forenshop gibt es derzeit keine, gibt es eine andere Möglichkeit? Da mir ja von einem Offlineshop abgeraten wurde...
      Wo bekomm ich geeignete Fische und Schnecken her?

      Nochmal zum Ausströmer, da brauche ich wirklich keinen?
    • Prinzipiell kannst du überall Pflanzen kaufen, musst sie dann halt mit Virkon S desinfizieren und im Anschluss wässern. Ich vermute aber das es bald wieder Pflanzen im Shop gibt, da behandelt gekauft, spart halt Arbeit.

      Fische und Schnecken habe ich persönlich ausschließlich hier aus dem Forum BD frei geholt.

      Hab jetzt nicht alles gelesen. Ausströmrohr zum verteilen des Wassers an der Oberfläche, ja, um die Strömung zu vermindern und die Verteilung zu verbessern.
      Einen zusätzlichen Blubber oder ähnliches, nein.

    • Hast Du Dich schon als Forenmitglied im Shop registrieren lassen. Das spart doch ein bischen Geld. Und wenn Du schon eine Großbestellung aufgibst. bestell Dir noch vorsorglich Abstrichbestecke mit und ohne Medium und Wassertest zumindest für Nitrit und Nitrat. Ich habe allerdings den kleinen Koffer genommen. Da kann ich mal schnell die ganze Fragemaske im Krankenboard ausfüllen, wenn wirklich mal was ist.Allerdings halten die Reagenzien nicht ewig und viele Werte sind auch immer gleichbleibend. :)
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 01.08.2020 statt. ^^