Mein erstes Aquarium

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Sieht schön übersichtlich aus, allerdings würde ich noch mehr Pflanzen einsetzen. Auch wenn die vorhandenen noch wachsen, würde ich noch etwas einsetzen.
      Ich bin auch keine Freundin von den PVC-Rohren, aber wenn es Dir gefällt, ist es okay.
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Neu

      Ich würde die ganz linke Pflanze noch etwas mehr in die Beckenmitte setzen. Dann ist außenherum eine schöne Rennstrecke frei. Ansonsten läufst du Gefahr, das deine Lotl sich Platz machen werden. Die kleinen Ganoven rupfen sich einfach den Weg frei. Zum Leidwesen der Pflanzen ;) .
      Mir persönlich ist das Becken auch noch zu hell. Vielleicht magst du ja noch einige Schwimmpflanzen einsetzen? Wasserpest treibt ganz gerne frei im Becken. Bei mir schwimmt auch eine Anubia und so ein ganz feines Kraut (den Namen kenne ich leider nicht, ich habe es geschenkt bekommen). Ansonsten kann man auch Wasserlinsen auf der Oberfläche schwimmen lassen. Wenn es zu viele werden fische ich sie einfach raus und gebe sie in die Blumenkästen. Super Dünger :D .
    • Neu

      Axolotl-Novize schrieb:

      Ich bin auch keine Freundin von den PVC-Rohren, aber wenn es Dir gefällt, ist es okay.
      Die Rohre sind mir leider auch eher negativ aufgefallen. :huh:
      Ich bin in dem Thema nicht so bewandert, aber ich hätte Angst, dass sich mit der Zeit irgendwelche Stoffe auslösen könnten.
      Am besten Höhlen aus Ton oder aquariumtauglichen Kunststoff.
      Zur Bepflanzung wurde schon viel gesagt, aber Du richtest ja auch erst ein. ;)
      Ein Axolotlbecken kann gar nicht grün genug sein.
      Nur auf den "Umlaufrand" achten.
      LG Nicole

      Ein Tier zu retten verändert nicht Welt,
      aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!