Größenunterschied in Ordnung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Größenunterschied in Ordnung?

      Moin!
      Ich schreibe noch zu später Stunde da ich ziemlich aufgeregt bin, weil morgen die Quarantäne-Zeit von meinem neuen Beckenbewohner vorbei ist. Ich wollte ihn vorab aber noch einmal mit seinem zukünftigen Mitbewohner vergleichen um ganz sicher zu gehen das es zu keinem Unfall kommt. Von der Länge her passen sie gut zusammen, ca. 21 cm beide. Aber im direkten Vergleich ist mir aufgefallen das Spike (der Weißling) ziemlich bullig im Gegensatz zu Oz (dem neuen Copper) wirkt. Er sieht einfach breiter aus. Meint ihr ich muss mir da keine Sorgen machen? Soll ich lieber warten bis Oz ein bisschen aufgeholt hat?
      Liebe Grüße,
      Mellie und die "Lots of Chaos"
      Dateien
      • Unbenannt.png

        (496,22 kB, 49 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Unbenannt2.png

        (339,85 kB, 49 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Unbenannt3.png

        (352,73 kB, 49 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Super danke. Die zweite Meinung habe ich gebraucht. Dann hat das Boxen schrubben ja endlich ein Ende :D
      Spike gehört sowieso zur Sparte "Schnecken sind Freunde, kein Futter." :rolleyes: Also hätte es mich sehr gewundert wenn er überhaupt auf die Idee gekommen wäre, aber man weiß ja nie.