Erfahrung mit Sera Gravel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrung mit Sera Gravel

      Moin aus Hamburg,

      ich beginne gerade mit den Besorgungen für mein erstes Lotl Aquarium und bin schon fleißig am Lesen, was empfehlenswert und weniger empfehlenswert ist.

      Das Aquarium hole ich am Donnerstag, wird 300 Liter umfassen und mit Außenfilter von Eheim und Kühler von Hailea betrieben.

      Was mir noch in der Planung fehlt ist der Bodengrund. Hier im Forum wird sehr oft der Axogravel aus dem Aquaterrashop empfohlen, woanders zumindest habe ich ihn noch nicht gesehen. 60 KG "Steine" zu kaufen und von einem Boten die Treppen hochschleifen zu lassen finde ich einen lustigen Gedanken, der mich an manche Cartoons und so manchen Spruch erinnert, aber dann doch etwas unrealistisch.

      Deswegen wollte ich mal fragen, ob es hier Erfahrungen mit dem Sera Gravel (sera.de/de/produkt/suesswasser…m/sera-gravel-anthracite/) gibt. Den sollte es auch im Einzelhandel geben. Laut Eigenwerbung soll er sauber und Schadstoffarm (Schadstofffrei gibt es in meinem Vokabular nicht) sein, und explizit keine Farbstoffe ins Wasser abgeben.

      Was haltet ihr davon? Freu mich schon auf eure Erfahrungen und Meinungen!
    • Ich habe jetzt einige Rezensionen zu dem Kies gelesen, da ich ihn persönlich nicht kenne und würde aus zwei Gründen Abstand davon nehmen, um die Axolotl zu schützen.
      1. In vielen Rezensionen steht, das die Körnungsgröße nicht stimmt, die Steinchen des öfteren längen von bis zu 12mm haben. Für Axolotl ein nogo und kann tödlich enden, sie fressen den Gravel.

      2. Ich konnte nicht finden, wodurch die unterschiedlichen Farben erreicht werden, gut und schön, dass das Wasser nicht belastet wird, aber was ist wenn die Farbe durch den Magensaft des Tieres angegriffen wird. Nirgendwo steht etwas dazu, wäre mir zu riskant.

      Meine Vorschläge wären, entweder abgerundeten Naturkies, ohne Färbung im Laden kaufen oder Axogravel bestellen und dem fleißigen Paketboten, wie in meinem Fall, für den 3.Stock nochmal was ordentlich in die Hand drücken.