Braunalgen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moinsen Freunde der Sonne, aktuell habe ich nen Problem mit Braunalgen.
      Diese kamen erst mit dem neuen LED.

      Habe mir die Eheim fresh plant+ gegönnt. Seitdem wachsen die Pflanzen viel besser. Nur leider auch die Braunalgen.

      Jetzt habe ich gelesen das die eigentlich weniger Licht mögen. Haben von 12h auf 6h reduziert damit die Pflanzen noch Photosynthese betreiben können. Efeutute ist auch drin um die Algenmögendem Phosphate aus dem Wasser zu ziehen. Aber die kacke wird nicht besser.


      Jemand nen Tipp ? :)
    • Den ersten Tipp hast Du ja bereits umgesetzt :thumbsup:
      Leider ist es so, hat man sie erst, ist es schwer sie wieder los zu werden, das fordert echt Geduld.
      Bloß nicht anfangen zusätzliche Wasserwechsel zu machen, denn da es Kieselalgen sind, bekommen sie noch
      zusätzlich neue Nahrung aus dem Leitungswasser.
      Boden regelmäßig umgrubbern,hoffentlich viele Pflanzen drin als Nahrungskonkurrenten... Höhlen und andere
      Deko kann man immer mal wieder herausnehmen und schrubben.Sehen die Pflanzen zu sehr befallen aus, kann man sie mal abwischen, notfalls auch mal vorsichtig rausnehmen dazu wenns sehr schlimm ist so kann man sie gut abspülen ohne daß das
      Zeugs im AQ herum schwimmt zusätzlich.
      Sieht immer häßlich aus aber wird sicherlich die nächste Zeit auch wieder weniger werden, wenn Du dran bleibst :knuddel
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)