Nitrit und Nitrat Werte viel zu hoch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lieben Dank für die beruhigenden Worte aber ich bekomme das nicht wieder zusammen gebaut.
      Ich hatte ein Ausfluss Rohr über das halbe Becken und den Wasserstrahl gegen die Becken Wand gerichtet aber der Druck war so stark das es die Moss Bälle verreckt hat. Also gehen die dicken Schläuche einfach nicht..
      Ich komme nicht weiter
    • Liebe Katlen, deshalb sollst Du den Schlauch, der wieder ins Becken kommt ja auch auf einen dünneren reduzieren.
      Aber, mir fällt gerade ein, dass sich bei einem Außenfilter auch der Durchlauf einstellen läßt. Dazu kann ich nur leider nichts sagen, da ich einen HMF verwende.
      LG Nicole

      Ein Tier zu retten verändert nicht Welt,
      aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!
    • Aquarium neu eingerichtet und heute anlaufen lassen . Also Tag 0

      Kann mir jemand verraten warum die Nitrit und Nitrat Werte so extrem stark angestiegen sind ?

      Was kann sowas begünstigen ???

      Was kann ich den Tieren gutes tun damit sie sich von der Vergiftung erholen können ?
      Dateien
      • 2u43d75.jpg

        (246,03 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 15d9y6f.jpg

        (411,5 kB, 37 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Wenn du dir hier unsicher bist, nimm doch bitte Wasserproben, am besten in zwei kleinen sauberen Marmeladegläsern und lass das Wasser in der Aquarienhandlung oder in der Aquarienhandlung eines Baumarkts testen. Die machen das meistens kostenlos.
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Auch wenn ich nicht genau gemessen habe waren die Werte schon auf dem Teststreifen dunkelrot.

      Das war das alte Becken. Ab wann soll ich Anfangen Messungen in dem heute angelaufenen Becken zu machen ?

      Nachdem ich die Flaschen nicht aufbekommen habe war das mit den genauen Tropfen nicht mehr so einfach :(

      Was kann der Grund für den starken Anstieg von Nitrat und Nitrit gewesen sein ? :keineAhnung:
    • Wenn du nicht genau messen kannst, ist es sinnlos. Du kannst es dir auch "einfach" machen. Pflanzen noch ein paar rein, DLK natürlich noch aus und dann 6 Wochen Finger weg vom Aquarium, egal was passiert.
      Die Tröpfchentest sind sehr genau, wenn man alles wirklich in den Mengen hat die da stehen. 5ml sind 5ml und 6 Tropfen sind 6 Tropfen, nicht mehr und nicht weniger, genauso das ablesen, 3 Minuten sind 3 Minuten, nicht 2 und nicht 4.
      Wenn das nicht gegeben ist bleibt, entweder im Laden testen lassen oder halt 6 Wochen warten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Teal'C ()

    • Tag 4 vom neu Einlaufen des Beckens

      Wann und was soll ich in den nächsten 6 Wochen testen ?

      Langsam komme ich mit dem Nitrit und Nitrat durcheinander . :kopf_on_pc:

      Auch das öffnen der Tröpfchen Flaschen erschließt sich mir nicht ?(
      Dateien
      • 5ltr0g.jpg

        (455,67 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Die ersten mind. 3 Wochen würde ich gar nix testen. Einfach das Becken Becken sein lassen.
      So ab Woche 4 kannst Du mal schauen, ob sich schon NITRIT bildet. In der jetzigen frühen Phase passiert eh noch gar nichts.
      Zuerst siedeln sich die Bakterien an, die das Nitrit bilden. Mit etwas Verzögerung kommen die Bakterien dazu, die das Nitrit in Nitrat umwandeln.
      Und bis alles im Gleichgewicht ist, dauert es eben die rd. 6 Wochen.
      Das ist halt ein biologischer Prozeß. So lange heißt es, Finger weg vom Becken. Mit Ausnahme der Probenentnahme.

      Mit dem Sera-Tröpchentest kenne ich mich nicht aus.
      Aber im Grunde muss doch nur die Verschlusskappe ab. Es handelt sich ja um eine Tropfflasche.
      Zum Testen brauchst Du dann die angegebene ml zu testendes Wasser plus die angegebene Anzahl der Tröpfchen. Dann die angegebe Zeit x warten und den Test ablesen. Ganz eibfach
      LG Nicole

      Ein Tier zu retten verändert nicht Welt,
      aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!
    • Die Fläschchen haben zwei Verschlüsse die nach links gedreht werden sollen.

      Weder mit Druck von oben noch von der Seite ließen sie die Flaschen öffnen.

      Ich kenne Haushaltsreiniger mit Sicherheitsverschluß - aber die blöden Dinger wollen einfach nicht aufgehen. :droh:
      ;(
      Das beantwortet mir aber noch nicht meine Frage warum ich eine andere Mess Skala habe .
    • Die Fläschchen haben manchmal unten am Verschluss noch so einen Sicherrungsring. So ein Teil, was man mit viel Kraft abdrehen muss. Mir ist das auch schon passiert, dass so ein blöder Verschluss nicht aufging. Mit einer Rohrzange und sanfter Gewalt ging's dann. Dann entweder mit Druck von oben oder seitlich zusammendrücken.
      LG Nicole

      Ein Tier zu retten verändert nicht Welt,
      aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!