Installation Hailea Kühlaggregat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Installation Hailea Kühlaggregat

      Hallo! :)
      Ich habe schon wieder Sorgen bei der Installation meines Kühlaggregats. Jetzt sind alle Teile angekommen, aber ich bin bei einigen Dingen doch noch unsicher und bevor ich da mit Bauchschmerzen ran gehe dachte ich ich frage nochmal nach.
      Ich habe einen Hailea HC250a für mein 180 l Aquarium gekauft. Betreiben möchte ich ihn mit der Kreiselpumpe "JBL Pro Flow u800" die noch nicht an den Filter angeschlossen ist, da ich zuerst einen neuen Filter besorgen muss. Passende Schläuche und Verbindungsstücke habe ich auch hier. Als Auslass habe ich das "JBL OutSet 19/25 spray".
      So, nun zu meinen Fragen:
      Muss ich das Kühlaggregat reinigen bevor ich es in Betrieb nehme? Oder werden die Aquarienfit geliefert?
      Außerdem lese ich immer wieder von destillierten Wasser, habe aber keine Ahnung wo das rein soll.
      Nach meinem Verständnis installiere ich zuerst die Pumpe im Aquarium, verbinde sie dann per Schlauch mit dem Kühlaggregat und verbinde den wiederum mit dem Auslass. Ist das richtig?
      Das ich mehr Wasser einfüllen muss, da der Kreislauf größer geworden ist, ist mir bewusst. Aber warum muss es destilliertes Wasser sein?
      Ich habe die ganze Zeit Angst das ich etwas falsch verstehe. :wacko:
      Ich hoffe mir kann jemand helfen.
      Liebe Grüße <3
    • Hallo
      destiliertes Wasser wenn man das Teil in Computersystemen als Kühler verwenden will ^^

      Ich selber habe meinen Kühler so ans Aquarium gesteckt ohne Reinigung ...wenn er neu ist (wovon man ja ausgehen sollte) ist das denke ich nicht nötig aber wenn man paranoid genug ist ...mit der Pumpe zusammen aus einem zB 10 Liter Eimer mit Virkon 10 Minuten im Kreis durch den Kühler pumpen.
      LG
      Hawki ( Marcus )
    • Das ist eine ausgezeichnete Idee. Danke :)
      Leider bin ich tatsächlich sehr paranoid was meine Haustiere angeht. Deswegen frage ich bei jeder Kleinigkeit nach. Sonst würde mich das später wahnsinnig machen. ^^'
      Hab ich das mit der Installation sonst richtig verstanden?
    • Dein Gedankengang ist völlig korekt. Wir hatten auch eine Zeit lang den Kühler seperat laufen lassen, da der Aussenfilter zu schwach war. Besser kühles Nass für die Tiere und ab und an mal den Kühler reinigen. ;)
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 06.07.2019 statt. ^^



    • Daisy schrieb:

      Wir hatten auch eine Zeit lang den Kühler seperat laufen lassen, da der Aussenfilter zu schwach war. Besser kühles Nass für die Tiere und ab und an mal den Kühler reinigen. ;)
      Habt Ihr da einfach eine Kreiselpumpe an den Kühler angeschlossen und quasi das Wasser direkt aus dem Becken durch den Kühler gepumpt?

      Wie stellt sich dann die Reinigung dar?

      Danke und viele Grüße
      Steffi