Filter und Pumpe für 100x40x40 Aquarium

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Filter und Pumpe für 100x40x40 Aquarium

      Also...


      wir wollen ja Axolotl zulegen...

      wollen unsein 100cm aquarium kaufen. ohne Abdeckung (muss da irgendwie ein fitter oder so drüber?!)

      ganz viele Fragezeichen bereiten uns noch die Frage zu Filter und Pumpe...

      könnt ihr mir sagen was genau ich brauche?am besten mit links von den Sachen die zusammen passen würden. bin da wirklich überfordert...

      habe jetzt viel über diese hmf eck-mattenfilter gelesen und find das ansich nicht schlecht nur wüsste ich eben auch da nicht welche Größe und was genau ich dann noch alles dafür brauche um das ans Laufen zu bekommen...luftheber, kreiselpumpe???!! Hilfe!!!! ?(
    • Hallo,

      eine Bitte vorab. Achte Bitte auf Groß- und Kleinschreibung, das macht die Texte einfacher lesbar.

      Eine Abdeckung muss nur auf das Becken, wenn du Katzen o.ä. hast die ins Becken gelangen können und die Bewohner verletzten könnten.

      Wenn du ein 100x40x40 Becken hast ginge folgender Filter: aquaterratec.de/de/eckmattenfi…ehe-schwarz-240liter.html der wäre bereits vollständig und einfach so einsetzbar.
      Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.
      (Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)
      LG M.C. :)
    • Wenn das Becken eine Höhe von 50 hat, muss der Filter entsprechend hoch sein.
      Der obere Rand des Filters muss immer über dem Wasserstand liegen. Andernfalls läuft ja das Wasser hinter den Filter.
      Auch solltest Du bedenken, falls Du einen Durchlaufkühler anschliessen möchtest, dass die Kreiselpumpe stark genug sein muss.
      Wobei sich so ein HMF auch ganz leicht selbst bauen lässt. Damit bist Du auch bei der Auswahl der Pumpe vollkommen frei.
      LG Nicole

      Ein Tier zu retten verändert nicht Welt,
      aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!
    • Im Prinzip schon, der Wasserspiegel muss halt immer unterhalb des Mattenrands und des Mattenrahmens sein.
      Und wie bereits erwähnt, wenn du einen Durchlaufkühler anschließen möchtest brauchst du eine ausst
      reichend kräftige Kreiselpumpe, die sind meistens entsprechend größer, dafür muss dann auch noch genug Platz sein, das würde ich im Shop erfragen.
    • Wir haben für das Kellerbecken den Eck-HMF mit 40er Bauhöhe (eigentlich 36,5). Das Becken hat eine Höhe von 45. Der HMF steht bei uns auch auf dem Bodengrund und es reicht gerade so. Ich muss aber schon aufpassen mit dem Wasserstand, damit eben wie schon von Hamburger Axolotl erwähnt kein Wasser ungefiltert hinter die Matte läuft.
    • Hallo Nina,

      ich habe bei meinen Becken den Eckmattenfilter auch selbst gebaut. Die Becken sind 40cm hoch. Daher Kabelkanal 30x30 aus dem Baumarkt (2m lang) entsprechend zugesägt und mit Aquariensilikon in die Ecken geklebt, dann die Matte entsprechend hoch dazwischengeklemmt und auf Höhe des Beckenrandes abgeschnitten. Der Bodengrund liegt bei mir vor dem Filter, d.h. hinter der Matte ist kein Bodengrund sondern nur Glas.

      Das wird ben den Kombis aus dem Shop auch so empfohlen: Bodengrund wegschieben, Filter reinstellen und dann wieder Bodengrund vor den Filter schieben.
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Im Shop hat man mir gesagt, ich kann den HMF auch auf Bodengrund stellen. Allerdings hat der vorgefertigte Eck-HMF auch noch eine Bodenfiltermatte, damit kein Gravel oder Wasser von unten durchkommen kann :)

      Ansonsten bist du mit einem selbstgemachten HMF natürlich flexibler :thumbsup: