Welchen DLK könnt ihr empfehlen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welchen DLK könnt ihr empfehlen?

      Hallo ihr Lieben,
      wie manche hier vielleicht mitbekommen haben, bin ich ganz frisch und lese derzeit mir alles mögliche zur Haltung zu Axolotl durch. Ich möchte nur nächstes Jahr ein Becken holen und möchte direkt auf nummer Sicher gehen, was die Wassertemperatur angeht. Also nach etwas Recherche habe ich heraus gefunden, dass es ein DLK wird. Da es einfach der bequemste und sicherste Weg ist, das Wasser konstant bei 18 Grad zu halten, ohne dass die Tierchen allzuviel Stress oder gar Krankheiten bekommen.
      Nun, ich habe auch schon wie wild gegoogelt aber finde nichts gutes was meinen Wissensdurst stillt, denn ich bin einer der Marke "Wenn schon, dann aber richtig!" das heißt, wenn ich mir was in den Kopf setzte, muss es auch das beste sein, egal wie lange ich sparen muss. Ich möchte mir dadurch auch langes rumprobieren sparen, auch wenn es ein etwas preisintensiveres Gerät wird.
      Das Aquarium sollte mindestens 120m lang sein, über die Breite habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, da ich erstmal recherchiere und mir mein späteres Setup gut durchdenken mag.
      Aber welchen DLK kann ich mir ohne Gedanken kaufen? Gibt es große Unterschiede zwischen den Herstellern? Wie sieht es mit der Ausfallrate aus, bzw gibt es welche von denen ihr direkt eher abraten würdet?

      Und dann ist da noch die Sache mit dem Filter, ich hatte bis jetzt noch nie ein Becken, habt ihr da auch ein paar Empfehlungen?

      Vielen lieben Dank schon Mal. :love:
    • Hallo
      wenn Du 'Mindestens 120 möchtest ...was ist das Maximum :D

      Ich selber hab immer 150X60X60 mit 50er Wasserstand im Kopf ... DAS ist nen richtig geiles Maß und wird sicherlich noch zu meinen anderen Gläsern kommen. 60er tiefe weil es echt schick ist wenn die großen Molche noch schön viel Platz auch auf der schmalen Seite haben ...

      Knapp 500 Liter dann. Ich selber würde dafür nen Titan 1500 nehmen und einen Filter der so 1000-1500 Liter leistet. Ich selber habe in einem meiner Becken ähnliche Wassermenge und verwende eine Bioflow 1500 Pumpe an einer Bodenmattenfilter was TOP funktioniert.
      LG
      Hawki ( Marcus )