Natur des Axolotl

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Natur des Axolotl

    Moinsen Freunde der Sonne, letzte Woche hatte ja unsere dicke Berta die abschrüfungen an der vorderen Extremität rechts. Auf anraten haben wir die dann auch ne Woche separiert in ne Box. Gestern dann wieder ins Aquarium entlassen und heute fehlt Ihr Beinchen.

    Kann das sein das die Tiere zum gegenseitigen Schutz und zur optimalen regenerierung sich verletze Extremitäten abbeißen, um evtl. auftretende Entzündungen z.B. vorzubeugen ?

    Wir wissen halt gerade nicht ob das ein aggressives verhalten von dem sich im Becken befindlichen Männchen ist, od. ob es eher der natur entspricht.

    Ansonste konnten wir nie ein Verhalten dieser Natur beobachten. Beide sind gleich groß und leben auch schon immer zusammen.
  • Hallo
    passiert geplant nur dann wenn einer der Axolotl einen Abschluss in Tiermedizin hat und entscheiden kann ob eine Amputation notwendig ist :rolleyes:

    Und die echte Antwort ...die greifen sich gegenseitig an wenn eines der Tiere geschwächt ist...dann kommt es zu Verbissen. Also normal hätte das geschwächte Tier noch nicht ins Becken zurück gedurft.
    LG
    Hawki ( Marcus )
  • Die Gestaltung der leeren Box ist eher eine Menschensache. Wenn Du des ihm etwas "heimeliger" gestalten möchtest, kannst Du über die Box ein Handtuch legen, dann hat er eine Rückzugsmöglichkeit.
    Liebe Grüße :D
    Jutta



    Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
  • Ich denke so eine Box muss man wie eine Intensivisulationspflegestation im Krankenhaus sehen... da ist auch nichts heimelig und die Axl's sind nach meinen Erfahrungen nicht im geringsten gestresst oder sowas in der Box ohne alles. Wir haben über Monate Axl's in der Box gehabt um sie größer zu ziehen weil sie nicht in die Gruppe passten. War immer alles chillig.

    Also ansich am besten nichts machen weil das für die Hygiene am besten ist.
    LG
    Hawki ( Marcus )
  • Die Box sollte täglich frisches Wasser bekommen, damit sich kein Biofilm bildet an den Wänden (schmierig... Bakterien).
    Also weggießen, mit kaltem Wasser ausspülen und trocken reiben, kann man Zellstoff zu nehmen, falls
    kein frisches Tuch dafür zur Hand ist. Dann das neue direkt aus der Leitung einfüllen, vorher etwas ablaufen lassen,
    falls der Wasserhahn nicht regelmäßig genutzt werden würde, damit kein abgestandenes Wasser aus den Leitungen
    in die Box fließt. Kühl stellen ist auch wichtig, sollte unter 20 Grad sein, noch besser um die 18 oder auch etwas niedriger,
    falls möglich bei normalen Verbissen. Wenn das Bein ab ist, sollte auch kein Knochen hervorstehen.

    Vielleicht stellst Du das Tier mal per Foto vor, dann können wir drüber schauen.
    Was meinst Du genau mit "anderweitig einem erfahrenen Fachmann", wenn ich fragen darf?
    Liebe Grüsse von Elke

    - Anleitung Bodenmattenfilter
    - Anleitung für Kombi Bodenmatte
    - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
    Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
    <<---click
    VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)
  • Schade das Viele hilfreich schreiben, am Ende alles doppelt und dreifach ist, da dies auch auf Facebook in mehreren Gruppen steht.
    Dort am Ende mit ähnlichen Antworten.

    So kann man auch Leute beschäftigen.

    Hier ist jetzt Schluss.
    Kein Tag hat genug Zeit, wenn wir uns nicht genug Zeit nehmen :cool:


    Viele Grüße aus der Oberlausitz