Einlaufzeit und Reinigug

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einlaufzeit und Reinigug

      huhu :)

      mein Becken läuft jetzt schon eine weile (mehr als sechs wochen) hatte eine Backterienblüte die jetzt gott sei dank weg ist. Das Wasser ist viel klarer geweorden.
      Momenatn beilden sich Braunalgen an den Höhlen. Meine Frage ist nun soll ich das alles so lassen bis sich das Becken eingefahren hat oder soll ich die Algen mal von den Höhlen entfernen?
      Habe auf den Scheiben so ein Bakterienfilm. Geht der von alleine wieder weg oder sollte ich die Scheiben auch mal putzen?

      Frage nur da viele meinen in der Einlaufzeit nix am Becken machen ?(

      Meine zwei Lotl sind auch jetzt bald in der vierten Woche in Quaranäne , nur leider ist der Nitritwert immer noch seit wochen bei 0,05-0,1 8|
      Geht nicht höher oder runter hab ich so das gefühl.
      Wenn die quarantäne jetzt dann rum ist kann ich sie aufgrund dessen ja noch nicht einzätzen. Ist das schlimm wenn sie notfalls noch länger in Quarantäne bleiben müssen und ist das normal das der wert so lange nicht wieder auf null geht?

      Hoffe jemand kann mir da ein bischen Helfen ^^

      Lg an alle <3
    • Die Axolotl halten auch Monate in Boxen aus, vor der Abgabe mit 10 cm alleine schon ca 5 Monate. Im Krankenboard findest du Beiträge von vielen Monaten in Boxenhaltung. Mach dir keine Sorgen, lieber länger am Stück in Quarantäne, als krank durch zu kurze Einlaufzeit. Wir vermenschlichen die Tiere gerne. :)