Testbericht zum Fluval ProVac mit Netzanschluß

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Euer Preis ist super, Frank!

      Benutze den batteriebetriebenen schon knapp 2 Jahre - allerdings sind im großen Lotlbecken die Batterien schnell leer (wie schon gesagt)

      und das nervt, aber das Gerät ist trotzdem, auch zu empfehlen!!!

      Am liebsten benutze ich den AquaVac+ für mein kleines Becken - mit dem kurzen mitgelieferten Schlauch um langsam (streßfrei für die Tierchen)

      das neue Wasser wieder aufzufüllen = Wassereimer auf Hocker = Höhenniveau des AQ = Gerät in den Eimer = Schlauch in AQ unter Wasser am

      Garnelenschwamm klemmen- so dass er hält - Umstellhebel am Gerät auf Pumpen stellen - einschalten - ggf. Eimer anfangs kurz anheben bis Luft

      aus dem Schlauch ist. Stelle mir einen 2. vollen Wassereimer vorher hin - um Eimer (mit Gerät) nachzufüllen - Gerät darf nicht trocken laufen!!!

      Spätestens wenn der Wassereimer halb leer gesaugt ist - dauert auch mit der einen Geschwindigkeitsstufe nicht lange (ca. 5 Min.) fülle ich aus

      dem 2. Eimer Wasser nach - Gerät läuft dabei weiter - abschalten nicht nötig - erst wenn Wasserstand im AQ erreicht ist.

      Funktioniert einfach und schnell und ohne zu kleckern :D ..........und dieses Gerät ist auch vollständig wasserdicht :!: :!: :!:

      Für kleine Becken ist diese Gerät sehr gut und Batterien halten hier lange :!:

      Danke @Daisy für die Vorstellung des netzbetriebenen Gerätes - ist meine nächste Anschaffung für mein Lotlbecken zum Mulmen :!:
      LG dolli :)


      ... das Glas ist immer halb voll :froehlich: :knuddel
    • Neu

      Hallo Dolli, halle Miteinander,

      danke für den Bericht zum AquaVac, der Batterie oder Akkubetrieben ist. Die Netzvariante mit dem Provac+ werden wir in der kommenden Woche mit aufnehmen, da er wieder lieferbar ist.
      Ich werde es dann hier aber nochmal mitteilen, wenn er soweit im Shop erhältlich ist.
      Viele Grüße,
      Frank
    • Neu

      Dann weiss ich ja schon, wo dieses Jahr ein Teil vom Weihnachtsgeld landet. :thumbsup: Ich brauche mindestens noch 3 für den Keller. :whistling:
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 01.08.2020 statt. ^^