Unser Becken ist soweit eingerichtet - Hinweise/Tipps erwünscht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo
      so ist das ja nen komisches Konstrukt ;)

      Ich würde das Loch an die Rückwand verlegen ...das andere Loch in der Mitte mit einem Stück Ffiltermatte verstopfen und das Düsenrohr dann zusätzlich an der Rückwand mit Klammern und Saugnäpfen festhalten. ...Evtl. kannst Du das Düsenrohr auch an die schmale Seite setzten ...aber lange Seite hat den Charm das Du evtl. noch ein zweites Düsenrohr machen kannst für weniger Strömung.
      LG
      Hawki ( Marcus )
    • Knickoptik schrieb:

      da erkenne ich leider nicht viel außer dem Schlauch
      Na ja, also Höhlen, Pflanzen und Axolotl sind auch zu erkennen, oder :frech:

      Im Ernst am Ende des Schlauches befindet sich an der kurzen Beckenseite dann das Düsenrohr, sodass das gekühlte Wasser direkt gegenüber vom Filter rauskommt. Man kann auch mit einer Schere das Loch im Eckfilter neu setzen, da ich einen eigenen Eckmattenfilter mit Kabelkanal und Matte gebaut habe, konnte ich das Loch so schneiden, wie ich es gebraucht habe.
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Lyliana schrieb:

      So is meins

      An der langen hinteren Seite entlang. Komplett
      danke - habe es auch bei dir gefunden - und gleich ne Großbestellung gemacht ^^


      Axolotl-Novize schrieb:

      Knickoptik schrieb:

      da erkenne ich leider nicht viel außer dem Schlauch
      Na ja, also Höhlen, Pflanzen und Axolotl sind auch zu erkennen, oder :frech:
      Im Ernst am Ende des Schlauches befindet sich an der kurzen Beckenseite dann das Düsenrohr, sodass das gekühlte Wasser direkt gegenüber vom Filter rauskommt. Man kann auch mit einer Schere das Loch im Eckfilter neu setzen, da ich einen eigenen Eckmattenfilter mit Kabelkanal und Matte gebaut habe, konnte ich das Loch so schneiden, wie ich es gebraucht habe.
      okay - da ich gerade erst anfange überhaupt erst mit Aquarien zu beschäftigen habe ich den fertigen Filter genommen ^^


      Roughhawk schrieb:

      Hallo
      so ist das ja nen komisches Konstrukt ;)

      Ich würde das Loch an die Rückwand verlegen ...das andere Loch in der Mitte mit einem Stück Ffiltermatte verstopfen und das Düsenrohr dann zusätzlich an der Rückwand mit Klammern und Saugnäpfen festhalten. ...Evtl. kannst Du das Düsenrohr auch an die schmale Seite setzten ...aber lange Seite hat den Charm das Du evtl. noch ein zweites Düsenrohr machen kannst für weniger Strömung.
      na ich muss ja auch mal neues bieten ^^ Ihr habt sicher schon viel gesehen;)
      aber so wie du es beschreibst und Lyliana es auf dem Foto zeigt werde ich es jetzt bauen
      Grüße aus Dresden

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jörg () aus folgendem Grund: Bild entfernt, man kann auch Zitate bearbeiten

    • Bei mir gibt es das Düsenrohr zur Abwechslung mal vorne. Davor klebt dann eine weiße Folie. So sehe ich den Kalk nicht. ;)
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 01.08.2020 statt. ^^



    • rottie schrieb:

      Was sind das denn für tolle weiße Steine? :)
      Die sehen schick aus.

      Und wie hoch ist dein Bodengrund? Schaut so hoch aus, meiner is “nur” 3cm
      normale weiße Aquariumsteine, gabs im Hornbach bei dem ganzen Zubehörzeug gründlich gewaschen und desinfiziert.

      Bodengrund sind glaube ca 5cm - habe mich an die Tabelle gehalten für das 100*40cm AQ braucht man 32Kg - also haben wir 6 Sack Axogravel gekauft.
      Grüße aus Dresden