Gedanken zur Kühlung - Kühlgerät -- Mandy will aufrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das übliche Leid mit den Zustellern
      .

      Geschäftlich ging mal ein Paket verloren, Warenwert über 600 Euro.
      Beim Händler angerufen, "äh Leute, wo ist unser Paket? Ich finde als Empfänger leider nichts raus und angeblich wurde es in Augsburg?! zugestellt?? Aber wir sind ja gar nicht in Augsburg??!!"

      Händler sich dann erkundigt, musste allerdings ebenfalls 5 Tage warten, weil da so eine Frist vom Zusteller eingehalten werden muss .....

      Der Zusteller schrieb dann, WIR hätten einen Vertrag mit dem Zusteller, dass wir unsere Pakete in Augsburg alle selbst abholen.
      Ich muss euch nicht mein Gesicht dazu erklären

      Unser Händler hat uns ein neues Paket fertig gemacht, das mit einem anderen Zusteller versandt.

      Den angeblichen Vertrag haben wir bis heute noch nicht erhalten, da wir schon gerne mal ne Kopie gesehen hätten .....


      Aber ja so ist das.

      Zurück zu den Lotls.

      Noch geht es ja mit den Temperaturen bei uns auch. Der Kühler dient ja nur als "beruhigten" Zusatz für uns, da wir im Juni drei Tage unterwegs sind und im September noch mal ein paar Tage. Da ist man dann doch beruhigter wenn man weiß den Babys geht es gut. Es schaut ja auch keiner besser als man selbst

      Alles noch im Rahmen.
      Was wir machen, definiert nicht, wer wir sind!
      Uns definiert, wie gut wir uns aufrappeln, wenn wir gefallen sind.
    • Sopp heute gingen die Lüfter an...

      DSC_1479-1496x844.JPG

      Nach ca. ner halben Stunde waren es bereits
      DSC_1480-1496x844.JPG
      Bevor ich auf Arbeit düse, kann ich die Ventilatoren/Lüfter wieder aus machen

      Arbeiten ja noch gut und schnell




      (für alle von außerhalb und die stillen Mitleser, Ventilatoren sind keine optimale Lösung, schon gar nicht in unserem mittlerweile heißem Sommer.)
      Was wir machen, definiert nicht, wer wir sind!
      Uns definiert, wie gut wir uns aufrappeln, wenn wir gefallen sind.
    • Ich würde den jetzt so hinstellen,

      DSC_1483-844x1496.JPGDSC_1482-844x1496.JPG
      Ich muss ihn leider mit Spalt stellen, denn durch den Balken würde er wegen dem Stromanschluss zu weit vorne stehen :keineAhnung:

      Dann mess ich morgen früh die Schläuche aus....
      Damit ich die nächste Bestellung machen kann.

      Nochmal für mich....

      Zum Anschluss ;
      Von meiner Kreiselpumpe geht ein Schlauch zum Kühler und vom Kühler zurück ins Becken über mein Ausströhmrohr gelle?
      Aktuell geht es ja Pumpe - Ausströhmrohr...

      Zum Putzen;
      Die Schläuche ect spüle ich mit Virkon S durch.... Muss ich mit dem Kühler auch was machen?

      Ich danke euch schon mal <3
      Was wir machen, definiert nicht, wer wir sind!
      Uns definiert, wie gut wir uns aufrappeln, wenn wir gefallen sind.
    • Schön, dass das Gerät da ist!
      So wie es auf den Fotos aussieht, steht das Gerät auf einer Seite direkt an der Wand. Falls das so ist, würde ich ihn etwas mittiger stellen, da die Seiten auch etwas Luft benötigen.

      Zu den Schläuchen: für den Anschluß am Kühler brauchst Du die 19/27er Schläuche. Diese kannst Du dann mit einem Reduzierstück auf die dünneren Schläuche reduzieren, die an der Pumpe und dem Ausströmerrohr angeschlossen sind.
      Kühler "in" kommt von der Pumpe.
      Kühler "out" geht zum Ausströmerrohr.

      Du solltest zur Sicherheit die Schlauchanschlüsse, auch an den Verbindungsstellen, zusätzlich mit Schlauchschellen sichern.
      LG Nicole

      Ein Tier zu retten verändert nicht Welt,
      aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!
    • Hamburger Axolotl schrieb:



      So wie es auf den Fotos aussieht, steht das Gerät auf einer Seite direkt an der Wand. Falls das so ist, würde ich ihn etwas mittiger stellen, da die Seiten auch etwas Luft benötigen.

      :konf:

      Ähm nee der ist ringsum frei nur auf dem Boden steht er auf :D :frech:
      Was wir machen, definiert nicht, wer wir sind!
      Uns definiert, wie gut wir uns aufrappeln, wenn wir gefallen sind.
    • Ich nochmal....

      Wir schauen jetzt NICHT auf den verkalkten Schlauch, dass ist nur ein Abfall Messstück für mich weil ich mir nie Maßen merken kann.... :keineAhnung: :whistling:

      DSC_1484-844x1496.JPGDSC_1485-1496x844.JPG
      Also ich schraub die Anschlüsse drauf, steck die Schläuche (neue!) da so drauf, sicher die logischerweise und das wars eigentlich?

      Für oben am Aquarium werd ich so Rundbögen brauchen sonst knicken die Schläuche aber das sieht man ja.....

      Aber sonst muss ich also nix beachten?
      Das ist ja voll simpel dann.... Und das liest sich immer so schei.... kompliziert :glup: :glup:

      Und muss ich den Kühler erstmal ohne Aquarium laufen lassen oder kann ich den anschließen und zack drauf los?
      Was wir machen, definiert nicht, wer wir sind!
      Uns definiert, wie gut wir uns aufrappeln, wenn wir gefallen sind.
    • Ich würde auf die Anschlüsse noch Schlauchschellen drauf machen.
      Kühler. Evtl einmal. mit Wasser spülen und dann ans Becken hängen.
      Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.
      (Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)
      LG M.C. :)
    • Sopp...
      Heute komm ich etwas später ins Studio :whistling:

      Aber das ist es mir wert :D

      Denn

      DSC_1478-1496x844.JPG
      Tadaaaaaaa

      Aktuell ist er eingestellt auf 17 Grad

      Hatten ihn mal kurz auf 13, damit wir sehen konnten ob er anspringt.
      Tut er....

      DSC_1479-1496x844.JPGDSC_1480-844x1496.JPG

      Er kluggert, blubbert etwas wird aber weniger ich vermute mal da sind noch hier und da Luftblasen die sich rausarbeiten?
      Was wir machen, definiert nicht, wer wir sind!
      Uns definiert, wie gut wir uns aufrappeln, wenn wir gefallen sind.
    • Ich hab z.B nach einem WW auch immer mal wieder Luft im System, da ich währenddessen sowohl die Pumpe als auch den Kühler abschalte. Danach gluckert er für eine Weile. Die Luft kommt dann über das Ausströmerrohr wieder raus. Manchmal auch mit "unflätigen" Geräuschen. :lach:
      LG Nicole

      Ein Tier zu retten verändert nicht Welt,
      aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!
    • Ich hör es ja jetzt nicht mehr, bin im Studio, aber wie ich gefahren bin wurde es schon weniger.
      Mal lauschen wenn ich heute Abend nach Hause komme.
      Was wir machen, definiert nicht, wer wir sind!
      Uns definiert, wie gut wir uns aufrappeln, wenn wir gefallen sind.
    • Mein starker Mann hat den vom Hoftor in die Küche getragen....

      Als ich ihn dann vorgestern (?) an seinen Platz stellen wollte zum ausmessen usw....
      Sagte er
      "Schatz soll ich ihn schon mal da hin stellen?"
      ich, wie immer zu selbstsicher mit etwas zuviel Eigenüberschätzung
      "pff, ich bin ein großes Mädchen, das Ding kann ja nich so schwer sein"

      Er sagte nichts, er schaute nur, ich kenn den Blick und antwortete ganz kleinlaut
      "och das wäre aber sehr lieb von dir" ......

      Ja das Ding wiegt schon bissle was und mit drei Kartons verpackt noch gefühlte 500kg mehr weil ganz unhandlich :lach:
      Was wir machen, definiert nicht, wer wir sind!
      Uns definiert, wie gut wir uns aufrappeln, wenn wir gefallen sind.
    • So um das Thema hier zu beenden....

      Ich BEDANKE MICH BEI EUCH ALLEN für eure Unterstützung und Empfehlungen.

      Der Kühler ist nun angeschlossen, die Pumpe arbeitet wie zuvor also immer noch ausreichend, der Kühler kluggert/blubbert nicht mehr und ist derweil noch ganz ruhig. Er ist an, allerdings ist natürlich mein Wasser noch zu kalt.

      Wie gesagt, TAUSEND DANK an euch alle, mein Urlaub im Juni kann nun kommen, Mama ist beruhigt :D


      Und ja ist überhaupt nix kompliziert
      Was wir machen, definiert nicht, wer wir sind!
      Uns definiert, wie gut wir uns aufrappeln, wenn wir gefallen sind.