Fragen rund um den Regenwurm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen rund um den Regenwurm

      Ich hab vor demnächst mal beim Angelgeschäft vorbeizuschauen und ein paar Würmer zu kaufen. Da ich aber ein ängstlicher Anfänger bezüglich allem bin, sind noch ein paar Fragen aufgekommen. Ein Wurmeimer als Alternative geht übrigens aufgrund meiner Wohnsituation gerade nicht, auch wenn ich das so lieber hätte, und in unserem Garten wird leider gedüngt.

      Kann ich die Würmer aus dem Angelshop bedenkenlos verfüttern? Oder werden die irgendwie behandelt; muss ich die abwaschen? Wie lange halten die sich und wie beware ich sie auf, einfach im Kühlschrank?

      Mein Lotl ist jetzt 18-19cm, er kann die Würmer wohl ohne irgendwelche Schwierigkeiten verputzen, außer ich finde einen Monster-Wurm? Ich füttere 2 mal die Woche Axobalance, wie oft sollte ich dann ein Würmchen füttern? Sollte ich den Wurm zusätzlich zum Axobalance füttern oder anstatt dessen?

      Vielen Dank für Eure Hilfe :D
    • Bei der Grösse der Tiere kannst Du die Fütterung auch auf 1x wöchentlich reduzieren. Es kommt natürlich auch darauf an, welche Grösse Deine Pellets haben und wieviele Du fütterst.
      Regenwürmer füttere ich nur hin und wieder. Im Regelfall dann 1-2 pro Tier und meistens dann auch nur die Würmchen. Auch hier kommt es auf die Größe der Würmer an.
      Kaufen kannst Du die locker im Angelladen. Aber darauf achten, dass es Dendrobena sind. Die haben auch andere.
      Vor dem Füttern müssen die Würmer einmal gründlich abgespült werden. Es darf keine Erde mehr dran sein.
      Lagern kannst Du sie in einer ausreichend großen Plastikschale mit Deckel. Einfach feuchte Blumenerde rein, vielleicht ein paar Laubblätter und/oder feuchte Pappe (als Futter) und kühl stellen. Im Kühlschrank nur ganz oben oder in einen kühlen Raum. Fertig. :D
      LG Nicole

      Ein Tier zu retten verändert nicht Welt,
      aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!
    • Neu

      Hamburger Axolotl schrieb:

      Bei der Grösse der Tiere kannst Du die Fütterung auch auf 1x wöchentlich reduzieren. Es kommt natürlich auch darauf an, welche Grösse Deine Pellets haben und wieviele Du fütterst.
      Regenwürmer füttere ich nur hin und wieder. Im Regelfall dann 1-2 pro Tier und meistens dann auch nur die Würmchen. Auch hier kommt es auf die Größe der Würmer an.
      kann ich nur zustimmen. Einmal wöchentlch, so viel sie fressen mögen, Rest wieder absaugen. Solange sie normale Figur haben. Ansonsten die Menge zuteilen, vor allem wenn sie älter sind mit der Zeit etwas mäßiger füttern.
      Würmchen machen nicht so fett und sind gut für zwischendurch, auch als Pelletersatz mal.
      Und stimmt, auf die Größe der Würmer achten, sollten nicht länger sein als von Kloake zum Maul, nicht den Schwanz mitrechnen :)
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)
    • Neu

      Die Frage mach schon Sinn. Ich nehme sie im Normalzustand, also nicht ausgefahren bzw. gestreckt. Wenn sie wirklich zu lang sind, dann kannst Du den Wurm in der Mitte zerschneiden. Aber meine sind mit der Länge ganz gut klar gekommen.
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 06.07.2019 statt. ^^



    • Neu

      Ohja, die armen Viecher können ganz schön lang werden, wenn sie ins Wasser kommen.
      Dafür werden sie dann aber auch schlanker.
      Das Volumen bleibt also grundsätzlich gleich.

      Ich hab übrigens gerade gestern Nachschub besorgt und man hat mir im Laden wohl die falschen Dendrobena
      mitgegeben.
      Das sind Riesendinger !!
      Nungut, sofern ich welche verfüttern möchte, suche ich die kleinsten raus und die echt großen werde ich zum Frühjahr dann in die Freiheit entlassen. ^^
      Bei mir überleben die Würmchen immer recht lange, es sei denn sie werden zu Futter .... :whistling:
      LG Nicole

      Ein Tier zu retten verändert nicht Welt,
      aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!
    • Neu

      Hamburger Axolotl schrieb:

      die armen Viecher können ganz schön lang werden, wenn sie ins Wasser kommen.
      Dafür werden sie dann aber auch schlanker.
      Das Volumen bleibt also grundsätzlich gleich.
      Ja, das sehe ich auch so, sie werden dünner wenn sie sich schlank machen und letztlich bleibt der Wurm dann vom Volumen her gleich. Zumindest habe ich das immer so gesehen. Sie machen sich im Grunde lang wenn sie "weg wollen", sich quasi in Sicherheit bringen, lol... Aber man könnte sich ja auch gleich kleinere kaufen und dafür dann ein Würmchen mehr füttern. Dann muß auch niemand zur Schere greifen :thumbsup:
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)
    • Neu

      Daisy schrieb:

      Meine Würmchen kommen aus der Freiheit. Da muss ich nehmen, was ich bekommen kann. ;)
      Aber wenn es fast "Monsterwürmer" sind, dann dürfen sie doch sicher draussen bleiben? Meine neuen sind z.T. wirklich gross und fett. Da bekomme ich Angst, dass die Lottis daran ersticken ... =O
      LG Nicole

      Ein Tier zu retten verändert nicht Welt,
      aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!
    • Neu

      Ach, der Axel mit seinen ca. 36 cm schafft auch die grossen Würmer. Und seine beiden Weibchen sind auch so bei ca. 30 cm. Da ist selbst ein grosser Wurm nur ein Snack. ;)
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 06.07.2019 statt. ^^



    • Benutzer online 1

      1 Besucher