Durchlaufkühler beste Marke? Aquarianerin braucht Hilfe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Durchlaufkühler beste Marke? Aquarianerin braucht Hilfe

      Hallo liebe Forolotl! :)

      Ich bin hier vollkommen Artfremd als nicht-Axolotl-Besitzerin :) (Wobei ich sagen muss, dass ich hier ein bisschen gelesen habe und die ja echt knuffig sind :love: Vielleicht ziehen ja doch mal welche ein? :rolleyes: )

      Momentan bin ich reine Aquarianerin, bin aber hier eingetreten, weil ich totale Temperaturprobleme habe, aber in den AQ-Foren keiner wirklich Plan von Kühlern hat :(
      Ich habe in meinem 240L AQ ca. 28,5° (Durch LED Beleuchtung), kann es aber nicht offen lassen wegen meiner Psycho-Katzen :rolleyes: Ich hätte gerne max. 27° in meinem 240L Becken (brutto ca. 190L).
      Raumtemperatur liegt bei momentan bei 24-26° je nach Sonne, im Sommer werden es aber auch locker 30° und etwas mehr.

      Nachdem ich nun einiges an Geld mit Lochbohrungen, Bastelei etc pp. Verbraten habe, hab ich die Schnauze voll und möchte einen Durchlaufkühler kaufen (auch in Hinblick auf den Sommer).

      Ich habe hier schon bisschen gelesen und da ich ja auch nicht so extreme Kühlung brauche wie ihr mit den Lotln, habe ich mir bis jetzt folgende Modelle ausgeguckt (hätte es auch gern passend auf 12/16 Schlauch):

      Aqua Medic Titan 150

      Hailea Ultra Titan 200

      Blue Marine Chiller 200

      Welches Modell würdet ihr erfahrungsgemäß und auch vor allem im Hinblick auf die Lautstärke (würde direkt neben der Couch stehen) empfehlen?
      Bei mir fliegen halt auch immer re ht viele Katzenhaare rum :thumbdown:

      Liebe Grüße,
      Dana
    • Der letzte sagt mir nix, ich hab wie die meisten hier einen Hailea. Aqua Medic hatte ich als Fehllieferung kurz hier, der ist optisch schöner, aber viel teurer. Von der Lautstärke her nehmen sich die beiden nix. Leise ist naturgemäß keiner.
    • Hallo,

      wie wird gefiltert bei dir ist wichtig? Der Kühler sollte wenn möglich gefiltertes Wasser und eine gewisse Durchflussmenge (hängt vom Kühler ab) Wasser bekommen. Du brauchst auch einen gewissen Platz für die Luftzirkulation um den Kühler herum (links/rechts, vorne hinten und so weiter).

      Was dein Katzenhaarproblem betrifft -》 bei den Haileageräten kannst du das fordere Luftgitter sehr einfach abnehmen und reinigen ( ich mache dies alle 8 Wochen umgedreht unter der dusche).

      Da ich bis vor kurzem den Hailea Titan 200 in Gebrauch hatte kann ich sagen, er ist bei der Literanzahl am Limit. Wir sind dann auf den 300 umgesattelt und können berichten -》leiser und anderes Geräusch, sowie deutlich bessere Kühlung (wir betreiben ein 200L Becken Das Kinderzimmer
      "Irgendwann, möglicherweise aber auch nie,
      werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen."
    • Hallo ihr beiden!
      Danke für eure Antworten! :)

      Also ein höherer Preis macht mir nichts aus, wenn ich dafür auch bessere Qualität und ggf ein leiseres Gerät bekomme.

      Ich habe einen JBL Cp 901e. Der läuft im Moment auf voller Power mit ca. 700l/h.
      Der kühler würde frei neben dem AQ stehen, also sollte das m.m. nach kein Problem sein.

      Ich hatte halt nach dem 200er geschaut, weil der direkt die richtigen Anschlüsse für die 12/16er hat und ich ja auch nicht so viele Grad runter kühlen muss wie ihr, deswegen dachte ich der reicht?
      Und ich hatte eigentlich auch andersrum erwartet, dass der Große lauter ist als der kleine :D

      Liebe Grüße,
      Dana
    • Also der Titan 200 hat auch bei uns gereicht, nur er ging diesen Sommer (war ja auch extrem) fast nicht mehr aus!

      Er hat es natürlich leichter bei diesen Temperaturen die du erreichen willst (wir liegen bei 17°C) -》 welche möchtest du denn dauerhaft habe wenn du sagt max. 27?
      Der größere Kühler ist definitiv schneller beim kühlen und läuft somit kürzer. Da wir so hohe Temperaturen nicht haben wird es schwierig eine 100% Aussage zu treffen.

      Das mit den Anschlüssen ist auch kein Problem, gibt Adapter.
      "Irgendwann, möglicherweise aber auch nie,
      werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen."
    • Hallo Dana,

      der Titan 200 wird bei deinen Gegebenheiten vermutlich ausreichen, ich persönlich würde dir bei einem 240 L Aquarium aber zu einem Titan 300 raten. Das Aggregat ist nicht einmal viel teurer, bietet aber Reserven, wenn es dann doch benötigt wird. Die Laufzeiten liegen ebenfalls niedriger, wie von Marc bereits ausgeführt.

      Viele Grüße,
      Frank
    • Hallo!

      Wie gesagt, maximal 27,0 höher soll es nicht gehen, drunter kann es ruhig bis 25,0 fallen nachts (nachts ohne Beleuchtung sinkt es immer von selbst um 0,6-1,0°).

      Okay, okay: Ihr habt mich :froehlich: Dann eben der 300er! Wie gesagt, der Preis ist auch wichtig, aber Funktion steht natürlich im Vordergrund. Werde ja auch nen Besatz im Wert von knapp 400€ halten, von Einrichtung, Beleuchtung etc mal ganz abgesehen :pinch:

      Gibt es denn durch die Adapter keine Probleme zwecks Schmutzansammlungen oder Durchfluss wegen der Flächenverringerung/Vergrößerung?
      Hatte davon meine ich was hier in irgendeinem Thread gelesen? ?(

      Liebste Grüße,
      Die Dana
    • Solltest Du keinen passenden Adapter finden, gibt es die auch im Baumarkt. Garten- oder Wasserabteilung. Schlauchschellen brauchst Du auch. Also lohnt sich der Gang dahin in jedem Fall. ;)
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 06.07.2019 statt. ^^



    • Zwecks Adapter würde ich es wie folgt machen. Schreib dem Forenshop welchen Filter du hast (ggfl welche Schlauchgröße) dann wirst du genau beraten, was du alles brauchst :)
      Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.
      (Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)
      LG M.C. :)
    • Es ist ein Kolumbien Becken mit:

      Apistogramma Macmasteri Full color (Zwergbuntbarsche)
      Sturisomatichthys sp. Kolumbien 2 (Zwergstörwelse)
      Hemigrammus Bleheri (Blehers Rotkopfsalmler)
      Otocinclus Cocama (Zebra Otocinclus)

      Ich freue mich schon wie Bolle :)

      Liebe Grüße,
      Dana