Axolotl 1.0 / Teil 2 - Das Becken soll neu

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich fand einfrieren irgendwie friedlicher. Da werden sie immer kälter und schlafen ein. Hatte die Schachtel jetzt bestimmt zwei Wochen im Gefrierschrank und danach mit in den Müll. Ich denke nicht, dass da so auf dem Trockenem einer wieder auftaut und sich weiter entwickelt.
      Mir tat das schon sehr leid, weil es auch meine ersten Eier waren aber die Eltern mussten nun krankheitsbedingt in die Boxen. Zwei Larven hatte ich übersehen. Die schwammen dann im Becken rum und waren nach 2-3 Tagen beide tot
      Liebe Grüße, Katja
    • Da gebe ich Dir Recht. Die Einfriermethode finde ich dann auch besser. Das mit den beiden Larven ist natürlich nicht schön.
      Aber passiert, ist passiert. Wichtig war und ist schließlich, die Großen wieder gesund und munter zu bekommen.
      LG Nicole

      Ein Tier zu retten verändert nicht Welt,
      aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!