Trübes Wasser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trübes Wasser

      Ich hab heute das Becken aufgebaut für mein Lotl das ich mir demnächst hole (wäre mein erstes, bin auch sehr unerfahren was Aquarien betrifft). Benutze Natursand aus der Tierhandlung und hab diesen auch 12 mal ausgewaschen bis das Wasser im Eimer klar war. Im Aquarium jetzt ist das Wasser allerdings trübe und sieht so eben gar nicht heimlich für ein Axolotl aus.

      Hab ich einfach nicht oft genug gewaschen oder muss ich länger warten bis der ganze Sand sich abgesetzt hat (ist jetzt ca. 2 Stunden her, dass ich das Wasser eingefüllt hab) oder liegt es vielleicht doch woanders?

      Vielen Dank für die liebe Hilfe
      Alex
    • Das kann schon eine ganze Weile dauern bis der Filter das weg hat und sich feste Teile gesetzt haben.
      Nur als Anmerkung ob du mit Sand auf Dauer glücklich wirst, bin ich nicht sicher. Sand neigt dazu sich zu verdichten und Gammelstellen zu bilden, das bedeutet wirklich oft umgrubbern, Höhlen hochnehmen, darunter durchwühlen. Die Gammelstellen wären nicht gut für das Wasser und die Axolotlfüsschen. :)
    • Ich hatte auch ein paar Wochen Sand....
      Hab ihn rausgeschmissen und genieße nun die stabilen Wasserwerte, seid ich nen passenden Boden rein hab.

      Ich und Sand wurden keine Freunde ;)
      Was wir machen, definiert nicht, wer wir sind!
      Uns definiert, wie gut wir uns aufrappeln, wenn wir gefallen sind.
    • Hallo
      Sand ...da kann man schon mal ziemlichen Sandsturm haben im Becken ..grade als Anfänger :)

      Ich hätte ja keinen Sand genommen sondern Kies (bis 3mm Natur gerundet) oder noch viel besser Axogravel für die Axl's die ja beim Fressen (oder auch nur mal so) den Bodengrund aufnehmen und da kann sand im Axl verkleben + Sand neigt bei nicht akribischer Pflege mal schnell zum gammeln...

      Stell das Becken mal bitte komplett vor (Einrichtung, Filteranlage, Licht etc.) und man kann dann ja mal schauen obs so heimisch wird für die Molche ;)

      Fotos wie schon von Hartmut gefrag sind immer gut

      Und ---Geduld ...also ..warten...paar Wochen NICHTS machen außer Nitrit und Nitrat messen ---ach ja ..und Geduld ...und warten :D Das Becken braucht im Regelfall mindestens 4-6 Wochen bis die Axl's einziehen können. Bei mir hat es sogar noch länger gedauert.
      LG
      Hawki ( Marcus )
    • Gut zu wissen, dass das doch normal ist! Gedenke trotzdem auf Axogravel umzuschalten jetzt, beim Gedanken an Gammelstellen wird mir dann doch ein bisschen zu sehr unwohl :/

      imgur.com/Zh6JpW1 Das Becken ist noch sehr karg (und trüb!), da die Tierhandlung bei mir leider nicht so viel nützliches hatte, ich werd aber Montag gleich in den Baumarkt fahren und andere Tierhandlungen abklappern bis ich alles nötige beisammen hab.

      Das Becken fasst 52 Liter, hab auch noch ein größeres zur Verfügung, dass aber noch aufgebaut werden müsste. Das Hornkraut wurde mir mit dem Sand und dem Filter in der Tierhandlung empfohlen. Der Filter ist von Tetra ein IN 400 Plus (das sagt mit nichts, aber vielleicht bei euch ja mehr :wacko: )

      Was für ein Licht würdet ihr empfehlen? Ich hab mal gelesen, dass Axolotl Sonnenbrand kriegen können...

      Ist der Sand sonst zu etwas gut oder sollte ich den einfach so entsorgen?

      Alex
    • Nabend Alex.. ich möchte kein Spielverderber sein, aber dir doch Nahe legen noch einmal über diese Seite zu blicken. Haltung
      Ich empfehle dir wirklich ein AQ von mindestens 80 cm Länge.
      So teuer sind diese reinen Glasbecken in der Anschaffung auch nicht, da bekommst du sogar schon im Baumarkt ein 100er Becken für nicht mal 50 Eumel..

      Wegen Beleuchtung, im Forenshop sind ganz brauchbare Lampen. Beleuchtung Forenshop
      Du brauchst dir wegen eines Sonnenbrandes keine Sorgen machen. Bekommen sie meines Wissen nach nicht, aber Licht mögen sie trotzdem nicht gerne.. Daher sind Höhlen für die Kleinen recht wichtig oder halt ein ordentliches Grün.

      Wegen Filter verweise ich auch einfach auf den Forenshop.. Recht gut sind diese kostengünstigen Hamburger Mattenfilter (HMF) die nutzen viele hier, aber auch Aussenfilter sind recht gut und brauchbar.

      Wegen dem Sand... da haben meine Vorredner schon recht. Da kannst du ihnen ruhig vertrauen.. Auch habe ich vor einiger Zeit gelesen dass der Sand selbst in den Lotl verkleben kann und somit nicht gesundheitsfördernd ist.. berichtige mich bitte falls ich falsch liege @Daisy -- hat sich eigentlich erledigt. hatte den letzten Satz von dir falsch verstanden... Also keine Ahnung was man sonst mit dem Sand anstellen kann.. Spielzeugsand? Ab in die Sandkiste oder Sandkuchen? Nee weiss ich leider wirklich nicht.. ?(

      Und nochmal Edit..
      Wegen dem Bildupload.. Es wäre für das Forum besser, wenn die Bilder direkt über diese HP hochgeladen werden über andere Seiten verschwinden die Pics oft. Wenn die Bilder zu gross sind.. einfach das Bild dire selbst per Whats App schicken und schon ist es komprimiert und kann im Forum hochgeladen werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Monkey ()

    • Und 1 Tier wird es ganz bestimmt auch nicht bleiben. LOTL MACHEN SÜCHTIG

      Bevor Du jetzt los rennst und nach allem Dingen die Geschäfte abklapperst, schau mal in unseren Forenshop. Viele Anregungen zur Einrichtung sind in der Bilderecke und Tiere bitte nicht im Zoohandel kaufen. Sie kommen aus unklaren Aufzuchten.

      Wenn Du unsicher bist, frag lieber hier im Forum. Hier helfen Dir alle gern.

      In Zoogeschäften geht es leider mehr um den Umsatz als um das Wohl der Tiere.

      Den Sand kannst Du gut in Vasen füllen und Trockenblumen als Deko reinstecken ;)
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 01.08.2020 statt. ^^



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Daisy ()

    • Daisy schrieb:

      Und 1 Tier wird es ganz bestimmt auch nicht bleiben. LOTL MACHEN SÜCHTIG
      Auch Axolotl mögen nicht alleine gehalten werden. 2 sollten es mindestens sein. Dein grosses Becken ist dafür ja auch geeignet. ;)
      Sollte sich später herausstellen, dass Du 2 Weibchen "erwischt" hast, hättest Du dann auch die Möglichkeit, noch gezielt ein M dazuholen.
      Weisst Du denn schon, von wo Du die Tiere holen wirst? Bitte nicht aus einem Zooladen.

      Edit: Sorry, übersehen, zum Zooladen hat Daisy ja schon geschrieben ... :whistling:
      LG Nicole

      Ein Tier zu retten verändert nicht Welt,
      aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!
    • @Daisy Den Forenshop hab ich eigentlich durchgängig in einem Tab offen, einfach um ab und zu mal reinzublicken und Inspiration oder Ideen zu sammeln :D Was so Lampen betrifft scheint der aber gerade ein bisschen karg bestückt zu sein (oder ich navigiere ihn einfach nur nicht richtig ?( )

      Von der Zoohandlung wollte ich das Tier sowieso nicht holen, die bei mir haben meines Wissens nach auch zum Glück gar keine. Ich hatte vor mich hier im Forum nach Hobbyzüchtern umzuschauen.