Hailea Wiederinbetriebnahme, Einstellung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hailea Wiederinbetriebnahme, Einstellung

      Hallo!

      Könnt ihr mir bitte kurz helfen?

      Nepomuk war ein paar Tage im kühlen Keller in Quarantäne wg eines Kiemenpilz.

      Ich hatte meinen Hailea 300/ 250A Durchlaufkühler am Becken oben für die Tage ausgestellt. Wie ich es regulär im Winter auch mache.

      Nun wollte ich meinen Hailea wieder in Betrieb nehmen, er lief natürlich eine ganze Weile bis er wieder 18.9 Grad erreicht hatte.
      An der Einstellung ist nichts verändert gewesen, steht auf 19 Grad, damit er bei 20.1 anspringt . Aber Hilfe! Das tut er nicht. Er blinkt zwar bei 20.0, dass der Kühlvorgang gleich beginnt, läuft aber erst bei 20.5 an!

      Was tun?

      LG
    • Ich hab zwar keinen Hailea, aber mein Arcadia springt auch erst bei 0,5 Grad über der Soll-Einstellung an.
      Warum sich das jetzt geändert hat bei dir weiß ich nicht, aber wenn er dabei anspringt, dann stell ihn doch einfach auf 18,5 Grad ein. Dann sollte er ja entsprechend anspringen.
      Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.
      (Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)
      LG M.C. :)
    • Danke. Meinen Hailea kann man nur Gradweise einstellen, nicht 0.5. Aber das hat sich inzw. eingependelt. Jetzt läuft er wieder punktgenau bei 20.0 sofort an.
      Ich hatte gestern nicht mehr umgesetzt, weil ich sicher gehen wollte, dass nichts defekt ist und ich mich wirklich drauf verlassen kann.
      Ich nehme an, der "Kaltstart" bzw das abrupte von Ruhezustand auf 26Grad bei Aussentemperatur 34° hat ihn gefordert und er musste einfach die ersten Stunden sich einnorden.

      Also nichts für ungut. :whistling:
      Und zur Beruhigung, falls das nochmal jmd so geht.

      LG