Fütterautomaten ja/nein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fütterautomaten ja/nein

      Hallo zusammen,
      da ich mit meiner Familie oft in den Urlaub fahre möchte ich mir evtl.. einen Futterautomaten zulegen. (Ich will nicht immer meine Tante darum bitten füttere jetzt mit Pelets und Regen/Mehl-würmern. (Im Urlaub natürlich nur mit Pelets). Nun wollte ich fragen ob einer von euch schon Erfahrungen mit Fütterautomaten gemacht hat.

      Ich habe ein Juwel aquarium aber dass Model "easy Feed" sprach mich nicht so an
      Der Futterautomat "Rondomatik 400" gefiehl mir, Gibt es hier Erfahrungsberichte?
      Mit freundlichen Grüßen,
      Timo :)
    • Ich selbst benutze den Ronodmatik, allerdings nur in den Sommerferien. Das funktioniert ganz gut, da die Pellets frisch vor dem Urlaub eingefüllt werden und dann der Luftfeuchtigkeit nicht so lange ausgesetzt sind. Wenn ich zu Hause bin, füttere ich von Hand. Also Futterautomat nur im Urlaub und wenn etwas nicht aus dem Futterautomat verbraucht wurde, werfe ich es weg.

      Mehlwürmer würde ich nicht verfüttern, da zu fett. Selbst bei den Bartagamen nehme ich die nur gezielt für die Weibchen nach der Eiablage zum Aufpeppeln.
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Futterautomat hin oder her... bei mir gibts keinen, da erwachsene Tiere absolut gut ein bis zwei Wochen ohne Futter auskommen. In der Regel tut denen sogar mal eine Futterpause ganz gut, wenn sie regelmäßig oder bei vielen sogar eher zu oft gefüttert werden. Axolotl sind Hungerkünstler, die können sogar wochenlang ohne Futter. Was man aber normal nicht macht, wer fährt schon so lange weg und es muß ja auch WW gemacht werden :)
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)
    • Hallo
      ich selber sehe keinerlei Bedarf am Automaten bei Axl's ... ich würde das Aquarium auf garkeine Fälle mehrere WOCHEN alleine und unbeaufsichtigt lassen. Ist nur ne Frage der Zeit bis was doof ist und zB der Filter mal aussteigt und dann hat man anschließend gut gefütterte Leichensuppe :(
      Und wenn jemand nach dem Aquarium schaut (alles 2-3 Tage ist IMO Pflicht) dann kann der Mensch auch einmal die Woche eine vorportionierte Pelletmenge ins Becken geben.
      LG
      Hawki ( Marcus )