Wie füttert ihr Pellets?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Immer an der Scheibe entlang. Da sieht man gut, wenn etwas übrig bleibt. Und mit etwas Glück verteilen sich die Tiere auch gut. So vermeidet zumindest etwas, dass es zu Verbissen kommt.

      Ausserdem willst Du vielleicht mal verreisen. Wäre dann blöd, wenn jemand anders füttert. Bei Regenwurm, Fischfilet und Heimchen ist die Pinzette aber schon praktisch. ;)
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 01.08.2020 statt. ^^



    • Ja, die gibt es dort. Ich verfüttere sie eigentlich nicht. Meine wollen auch nicht unbedingt Regenwürmer, sondern sind mit Pellets vorne an der Scheibe entlang sehr glücklich.
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Zuerst habe ich die Pellets angezählt und jedem seine Anzahl mit der Pinzette quasi aufs Maul fallen lassen. Wir haben nur zwei Lotl da kann man das machen. Mittlerweile bin ich aber dazu übergegangen an der Scheibe die Gesamtanzahl der Pellets zu verstreuen. Sollen sie sich doch bewegen. Und wenn der eine weniger abbekommen hat, wird er sich nächste Woche schon in den Vordergrund drängen und sich seinen Anteil holen. Ich habe festgestellt das unsere Lotl nicht so gerne unter Beobachtung fressen. Da kann ich ehe nicht kontrollieren wer wieviel frisst.
    • In der Zeit, in der meine beiden zusammengelebt haben, habe ich immer abgewartet bis sie in möglichst weit entfernten Ecken saßen. Dann hat jeder seine Portion Pellets an der Scheibe entlang bekommen. So gab's keine Verbissen.
      Wenn jetzt die zwei neuen Tiere dazu kommen, werde ich das auch wieder so versuchen oder einfach an der Scheibe entlang füttern. Sollen sie sehen das jeder was abbekommt :D . Wer Hunger hat, wird sich schon melden.
    • ich selber werde vermutlich mit einem Futterrohr füttern ...aber im Endeffekt muss sich bei mir ja erstmal zeigen ob das so klappt wie ich mir das in meiner kleinen heilen 'MarcusWelt' so vorstelle --- gezielte Fütterung bei den Fischen hab ich immer mit einem 12er Rohr gemacht und würd das so auch bei den Axl's machen
      LG
      Hawki ( Marcus )
    • In meinem Garnelenbecken habe ich gute Erfahrung mit meinem Futterrohr gemacht...........

      man kann das Futter genauer platzieren :D ......halte ich das grüne 12er Rohr ins Becken, kommen schon einige Nelchen,

      kleiner Trichter drauf und das Futter rutscht gut zum BG :froehlich:


      .......und so werde ich es heute abend auch bei den Lotls mit Pellets und dem 2. Rohr machen (5. Tag im AQ) :rolleyes:

      ............ausprobieren!!! Mit dem Rohr kann man dann auch später die übrigen Pellets wieder absaugen!
      LG dolli :)


      ... das Glas ist immer halb voll :froehlich: :knuddel