Meine Gefleckte Kaudis (Phalloceros caudimaculatus)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine Gefleckte Kaudis (Phalloceros caudimaculatus)

      Hi,
      ich wollte euch mal meine Gefleckten Kaudis vorstellen. Ich hatte letzten das Glück eine kleine Gruppe zu kaufen.
      Meine Zuchtgruppe besteht aus 6 Weibchen und 4 Männchen. 2 Männchen leben bei den Guppys im Axolotlbecken.
      Ich glaube die eignen sich auch sehr gut zur Vergesellschaftung mit den Axolotl da diese auch niedrige Temperaturen bevorzugen 23 Grad sind für diese Tier auch schon fast zu hoch.
      Die Gruppe besteht aus 2-farbigen (grau/schwarz) und 3-farbigen (grau/schwarz/gold) Tieren. Die ersten Jungtiere sind auch schon da.
      Vom Verhalten sind sie wie die Guppy nur die Weibchen werden etwas größer.
      Ich halte die Tiere wie die Axolotl bei 19 Grad und den gleichen Wasserwerten.

      MFG
      Trouty
      Bilder
      • Kaudi1 (800x600).jpg

        331,48 kB, 800×600, 3 mal angesehen
      • Kaudi2 (800x600).jpg

        335,97 kB, 800×600, 2 mal angesehen
      • Kaudi3 (800x600).jpg

        322,82 kB, 800×600, 3 mal angesehen
    • Neu

      Hi,
      ein kurzes Up-Date und bitte nicht wunder, ich musste mich neu anmelden da in den alten Account nicht mehr rein kam.
      Also die Kaudis eignen sich leider nicht für ein Axolotlbecken da meine Tiere immer innerhalb von 2 bis 3 Tagen gefressen worden sind, da halten sich meine Guppys wesentlich besser.
      Schade denn die Tiere kommer gerade mit kaltem Wasser sehr gut zurecht und auch große Weibchen ca. 6 cm gehen nicht an die Lotl, sonder landen auch schnell als Futter.
      Meine Gruppe hat sich aber trotzdem vergrößert da ein Teil meiner Tiere im Sommer (Mitte März bis Anfang Oktober) draußen im kleinen 500 L Teich lebten und sich dort gut vermehrt hatten. Eine Gruppe von ca. 60 Tiere überwinter ich gerade im Keller bei 15 Grad Wassertemp. und selbst dort vermehren sie sich. Auch einige meiner Guppys leben im Winter in diesen Becken. Die großen Alttiere habe ich einer Bekannten für ihr Zoofachgeschäft gegeben.
      Aber jetzt kommt der Hammer! Ich messe regelmäßig die Wassertemperatur im Teich und die Lagen letzte Woche bei ca. 5 Grad und was habe ich heute wieder gesehen. Anscheinend habe ich eine Gruppe Jungtiere nicht aus den Teich bekommen und denen macht die Kälte nichts aus. Momentan ist Tagsüber die Temp. bei 10 Grad und die Tiere sind munter und fressen gut. Nur raus bekommt man die nicht, da sie sich bei der kleinsten Bewegung am Grund verstecken.
      Bin mal gespannt wie sich das entwickelt.

      MFG
      Trouty
    • Benutzer online 1

      1 Besucher