Unser Aquarium ist da. 120x40x50

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unser Aquarium ist da. 120x40x50

      Juhu, unser Aquarium ist heute angekommen. Endlich.
      Es ist eine Eheim Vivalend LED 240 mit 240 Liter.
      Ein Eheim Ecco pro 300 Aussenfilter und 20 Watt LED Leiste. Am Licht hab ich ne Zeitschaltuhr.
      Boden natürlich Axogravel und die Pflanzen sind Bergpalmen (jetzt mal zum Anfang) Außerdem haben wir noch 2 Moosbälle drin.

      Am Dienstag kommen unsere 2. Dann heisst es erst mal Quarantäne, während das Becken einläuft :)


      IMG_5175.jpg
    • Sehr stylisch, sind die Enden an dem weißen Geweih spitz? Wenn ja bitte abmildern, damit sich die Tierchen nicht verletzen, auf jeden Fall noch Pflanzen rein. Ich gehe davon aus, dass die linke Steinhöhle stabil steht und nicht umfallen kann, auch wenn Lotl durchrasen, oder?
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Also ich würde noch viele Wasserpflanzen einsetzen. Ohne Diese ist es schwer ,ein gesundes Beckenklima zu erreichen .
      Lotl lieben einen dicht bewachsenen Dschungel zum chillen und verstecken. :thumbup:

      Finde das Becken zwar schön.....aber leider sehr kühl und stylisch. ...
      Fände es natürlicher schöner. Aber das ist Geschmackssache. ;)
      :kiss: Liebe Grüße, Denise :rolleyes:
    • zum Glück sind Geschmäcker verschieden, sonst würden ja alle Aqarien gleich aussehen. ;)
      Wir sind wohl eher puristisch unterwegs.
      Jedoch möchten wir natürlich die beste Umgebung für die Lotl schaffen und überlegen gerade welche Pflanzen wir noch rein tun.
      Vermutlich noch so ne Knollenlilie oder wie die heißt. Bin für jeden Tipp dankbar. Sollten halt einigermaßen zu den anderen passen.
    • Was bei mir ganz gut hält und von den Lotl gut angenommen wird ist Javafarn, hat schöne große dunkelgrüne Blätter und kann gut auf Höhlen aufgebunden werden. Mooskugeln habe ich bei mir im Becken 100x50x40 ganze 7 Stück drin, da es gute Nitratfänger sind und meine Lotl gerne mal das Köpfchen drauf ablegen.
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Ich empfehle Moos oder Anubias, wunderschön zum reinstecken.


      Was sonst auch eine Ider wäre: Hornkraut. Macht das Aquarien schattiger und wohler für die Lotl. Das Licht bekommt durch viel Hornkraut so eine Beleuchtung wie im Meer! Bei mir sieht es einfach so wunderschön aus wenn Meine dann spazieren gehen :love:
      - De danske axolotler -


      dänische hobby-Schäferin mit ihren 18 Schafen - :pcwork:



      æ æe ug i æ å - syndejysk muss am Leben bleiben! :thumbup:
    • am besten viele Pflanzen die für Schatten sorgen .
      Habe auch verschiedene Schwimmpflanzen im Becken. ...Sind super zum Schatten spenden. Die Lotl sollen sich ja nicht nur in der Höhle verkriechen. :)
      Riesen Javafarn ist auch toll.....oder rote Ludwigie.
      :kiss: Liebe Grüße, Denise :rolleyes:
    • Hat sich da schon der Elch versteckt und wartet auf den Weihnachtsmann mit dem restlichen Gespann ? :lach:
      Oder hat einer das verloren weil sie zu schnell unterwegs waren 8o

      OK, Spaß mal beiseite... ich halte, egal ob abgerundet, das Teil für recht gefährlich.
      Wehe wenn die durchs AQ düsen, da die Schleimhäute recht empfindlich sind, könnte sich da dennoch einer verletzen.
      Wenn ich mir vorstelle, daß da einer mit dem Bauch drüberschrappt.... ich weiß nicht, bin da sehr skeptisch.
      Wir haben schon zu viele verletzte Tiere gehabt, wo oft nicht klar war woooo sie sich "verstümmelt" hatten.
      Das war weniger offensichtlich als dieses Hirschgeweih.

      Nicht falsch verstehen, ich finde die Idee optisch originell, dennoch wäre es mir nicht geheuer....
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)
    • Guten morgen und Danke für die vielen Tipps.
      Javafarn gefällt mir ganz gut. Was haltet ihr von Tabakpflanze (Gymnocoronis spilanthoides - variegatus). Die scheint sehr robust zu sein und wächst auch zwischen 15 und 30 C.

      Zum Gewei (eigentlich eine Korallennachbildung): Diese besteht komplett aus so nem Aquariumgummi. Ist also nicht nur abgerundet, sondern auch weich und biegbar (wie Gummi eben). Ist die trotzdem gefährlich?
      Es gibt übrigens schon Lebkuchen zu kaufen, da schadet ein Rudolf wohl auch nix :lach: Hab noch überlegt so nen Schiltten für das Reentier rein zu bauen :D
    • Hallo,

      wenn es weich ist, sollte ansich nichts dagegen sprechen. Das Becken selber sieht wirklich sehr stylisch aus, die Axolotl selber benötigen aber noch einiges an Rückszugsmöglichkeiten, da sind weitere Pflanzen tatsächlich angezeigt. Deine angefragte Tabakpflanze scheint in jedem Fall geeignet zu sein, der Temperaturbereich spricht jedenfalls dafür.
      Viele Grüße,
      Frank
    • Ich habe die Tabakpflanze, die geht ganz gut. Allerdings dauert es bis sie sich verwurzelt hat und ich habe "grüne" Lotl, die es lieben nachts zu gärtnern, da wurde grundsätzlich die Tabakpflanze rausgerupft. Vielleicht starte ich noch mal einen Versuch mit aufbinden.
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)