Axolotl frisst nicht nach Begattung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Axolotl frisst nicht nach Begattung?

      Hi ☺️
      Unser erstes Lotl hatte sich damals noch vor der Quarantäne befruchten lassen und als erstes im neuen Becken Eier gelegt,das war vor 5 Monaten

      Eine Woche nach Einzug von Lotldame nr 1 sind zwei kleinere Lottis eingezogen.
      Nun legt weibchen nr 1 gerade wieder Eier, es ist also klar das eines der kleineren Lottl ein männchen ist.
      Das vermutete (80%sicher) männchen frisst jetzt seit ca. 2 Tage vor der Eiablage sehr wenig/ nichts.

      Kann es auch bei männchen zu Appetitverlust führen so wie bei weibchen bevor sie eiern?

      Freue mich schon auf euer geballtes Wissen :D
    • Nein, das hat nichts mit Appetitsverlust zu tun, der wird einfach satt sein :)

      Wie oft und was fütterst Du denn ?
      Außerdem fressen Axos auch die Eier, womöglich hat er genascht und ist deshalb satt ;)
      Tiere die bereits geschlechtsreif sind, füttert man auch nicht alle zwei Tage...
      Je älter sie werden, je weniger brauchen sie weil die Verdauung/Stoffwechsel auch langsamer wird.

      zur zur Info: Axolotl werden nicht befruchtet, die Herren legen im Becken verteilt sog. Spermatophore ab,
      das sind gallertartige Häufchen mit einer kleinen weißen spitze drauf. Die Weibchen befruchten sich quasie
      alleine, indem sie - wie auch immer, habs noch nicht gesehen... - sich darüber hocken und mit ihrer Kloake nehmen sieden
      Samen auf. Dann werden halt die Eier befruchtet die sie tragen.
      Weibchen tragen immer Eier, deshalb haben sie auch eine breitere Figur als die Männchen.
      Sie produzieren und resorbieren immer. Nach der Eiablage sind sie kurzfristig etwas dünner, dann werden
      sie aber wieder rundlicher, weil eben die Eiproduktion wieder weiterläuft.
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)
    • Derzeit füttere ich jeden 2. Tag da sie noch nicht so groß sind (16-18cm) 5-7 Pellets für adulte Tiere aus dem Forenshop
      Aber wenn das so ist werde ich das vielleicht nochmal auf 3 Tage ausweiten. ^^

      Ja die Vermutung hatte ich auch jetzt wo die Eier im Becken sind, es hat nur eben schon 2 Tage davor angefangen.
      Ich werde ihn auf jeden Fall genau im Auge behalten und falls mir etwas auffällt ins Krankheitenthread stellen

      Und danke für die interessanten Infos, dann zieh ich sieh wohl zu unrecht als kleines Dickerchen auf wenn das so sein soll :rolleyes:
      Danke :froehlich: <3
    • Alle drei Tage reicht dicke wenn sie normale Gestalt haben.
      Wenn Tiere ev. wie Moppelchen aussehen, kann man auch bei der Größe gut
      auf einen weiteren pelletfreien Tag umsteigen - und dann nicht zuviel reingeben.
      Alle zwei Tage ist auf jeden Fall zu oft bei der Größe.

      Und wenn sie die Eier fressen, gar nicht füttern, auch wenn die Eier weg sind, mal einige Tage
      abwarten, da die sehr proteinreich sind.

      Mit 18cm sind sie wirklich etwas frühreif, hast Du genau gemessen? Wie alt sind die Tiere denn?
      Stelle sie doch mal per Bild vor von oben fotografiert und von der Seite, dann können wir mal drüber schauen :thumbsup:

      Zitat: "Eine Woche nach Einzug von Lotldame nr 1 sind zwei kleinere Lottis eingezogen."

      Frage: hast Du die direkt zusammen gesetzt ohne Quarantäne? und wieviel kleiner sind die neuen denn ?
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)