Das erste Axolotlbecken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bis jetzt hat's noch jeder geschafft und mehr oder weniger geflucht.

      Mit Ruhe und Vorsicht wird das schon.

      Cuttermesser oder so geht auch, aber bitte nicht selber schneiden.
      Kein Tag hat genug Zeit, wenn wir uns nicht genug Zeit nehmen :cool:


      Viele Grüße aus der Oberlausitz
    • So das Aquarium steht, Axogravel und Eck-HMF sind drin. Die Pflanzen sind in Wasser eingelegt. Pumpe und Kühler sind schon mal verbunden.
      Mit der Schlauchlänge habe ich mich leider etwas verkalkuliert, da der Kühler auf dem Boden steht Daher geht es bisher nur hin. (Läuft noch nichts!)
      Den ersten nicht so schönen Nachteil am Aqua Medic 150 habe ich bereits festgestellt. Die warme Luft kommt an der Rückseite raus. Genau da, wo die Schläuche sitzen :/ Die Temperaturanzeige steht zum Schrank hin :/

      Ist es ein Problem, wenn die Kreiselpumpe im Filter steht und nicht mit Saugnäpfen befestigt ist? So wie sie stehen muss, geht das nämlich gar nicht Oo
      Ist es egal, ob der Filter auf Bodengrund oder dem AQ-Boden steht?
      Beim Einlaufen muss ja die Pumpe laufen und daher auch der Kühler. Was stellt man dann als Temperatur zum Beispiel ein? Raumtemperatur?!

      Danke euch im Voraus!!
    • Ich würde den Bodengrund unterm Eckfilter wegschieben, Eckfilter einsetzten und Bodengrund wieder davor setzen, denn den Bodengrund unterm Filter würdest Du dann nicht umgrubbern beim mulmen und der Filter steht stabiler auf dem glatten Boden. Meine Kreiselpumpe steht auch hinter dem Filter auf dem Boden, Hauptsache das Wasser kommt rein.

      Die warme Luft kommt bei jedem Kühler irgendwo wieder raus, muss ja, sonst funktioniert es nicht.
      Das mit dem Schlauch ist ja nicht so schlimm, die kosten zum Glück nicht so viel. Den zu kurzen Schlauch kannst Du ja fürs Absaugen des Mulms oder der übrig gebliebenen Pellets benutzen.
      Die Daumen-Methode kennst Du, oder?
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Axolotl-Novize schrieb:

      Die Daumen-Methode kennst Du, oder?
      Schlauch unter Wasser drücken, volllaufen lassen, Daumen auf die Enden und dann mit Gefälle bekommt man das Becken leer.

      Meinst du das zufälligerweise?

      Ich bin schon total nervös, ob das auch wirklich alles so funktioniert! Schick sieht es schon aus.
      Werde morgen oder so mal ein Bild hochladen. Damit die geduldigen Fragen-Beantworter das Fast-Ergebnis sehen können :)
    • Ich kenne das so: Daumen drauf, dann den Schlauch ins Wasser, dann Daumen weg und Pellets aufsaugen, Daumen wieder drau, Pellets aus Wasser :D
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Einfach ausprobieren. Ich hab sie auf der Mitte stehen, das reicht bei mir, aber das dürfte in jedem Becken anders sein.
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Das Beckenvolumen sollte 1-2mal pro Stunde umgewälzt werden.
      Am Auslass kannst du das Wasser auffangen, messen in einer bestimmten Zeit und hochrechnen.

      Die Filtermatte ist erstmal schwammmäßig voll Luft, bissl beschweren evtl.
      Kein Tag hat genug Zeit, wenn wir uns nicht genug Zeit nehmen :cool:


      Viele Grüße aus der Oberlausitz
    • joe.. schrieb:

      Das Beckenvolumen sollte 1-2mal pro Stunde umgewälzt werden.
      okay, dann passt es :) Danke dir

      Das Becken läuft jetzt (mit Strom) und ich bin total gespannt, ob sich das Grün gut einlebt. Kann es noch gar nicht glauben- mein erstes AQ läuft und ich habe keine Pfütze im Wohnzimmer! Die Strömung scheint auch sehr gering am Boden zu sein.

      Anfangen die Werte zu überprüfen kann man nach 1 Woche?
    • Hi, das liest sich schon mal alles sehr schön. ;)


      JulieM schrieb:

      Die Temperaturanzeige steht zum Schrank hin
      Spiegel verwenden. ;)

      JulieM schrieb:

      Beim Einlaufen muss ja die Pumpe laufen und daher auch der Kühler.
      Nö, muss nicht. Die Kreiselpumpe kann am Kühler angeschlossen werden und der Kühler bleibt aus. Zumindest bis das Becken eingelaufen ist. ;)
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 06.07.2019 statt. ^^



    • Daisy schrieb:

      Nö, muss nicht. Die Kreiselpumpe kann am Kühler angeschlossen werden und der Kühler bleibt aus. Zumindest bis das Becken eingelaufen ist.
      Okay, das wusste ich nicht. Ich dachte, dass Wasser kommt dann nicht wieder raus.
      Er ist jetzt auf 28 Grad eingestellt, also hat er noch Urlaub :D selbst in meiner Dachgeschosswohnung!


      Axolotl-Novize schrieb:

      Die Wasserwerte hab ich ab dem ersten Tag überprüft, aber vielleicht war ich da übereifrig.
      Das werde ich definitiv auch sein! Aber lieber zu viel, als den Peak zu verpassen ;)
    • Da es gerade zum Thema passt.. Ich habe mir jetzt auch den HMF Eckfilter inkl. Kreiselpumpe hier im Shop gekauft. In meinem Fall ist erstmal kein Kühler dabei. Kann dann die Pumpe ohne Schlauch auf den Luftheber gesteckt werden, oder sollte trotzdem ein Schlauch dazwischen?
    • Fräulein Peanut schrieb:


      Du bist dir sicher, dass nirgends was rausläuft?
      Davon war ich bis vor einer halben Stunde noch überzeugt... dann nahm das Drama seinen Lauf !
      Ich habe am Kühler an den Anschlüssen Feuchtigkeit festgestellt und tatsächlich es tropfte auf beiden Seiten. Habe dann nochmal nachgezogen und dachte alles ist gut. Pustekuchen! -.- es wurde nur noch mehr. Also beide Schläuche abgebaut und da sah ich das Problem. Die Dichtungsringe waren quer über dem Plastikring. Ich habe extra die gewinkelten genommen vorher. Die können in die Tonne.
      Werde es jetzt für heute so lassen, ist alles aus und morgen die geraden Anschlüsse nehmen. Hoffentlich habe ich dann nicht wieder eine Pfütze...