Eure Beleuchtungen vs Pflanzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eure Beleuchtungen vs Pflanzen

      Hallo ihr Lieben,
      welche Beleuchtungen habt ihr? Dabei ist für mich nur das Interessant was aufgeklemmt wird oder alles was nicht von der Decke baumelt :D achja und welche Pflanzen ihr dabei habt.

      Hab eine LED Lampe die ich im nachhinhein ziemlich bescheiden finde und ich merke das meine Pflanzen nen Problem bekommen, da es nicht am kalten Wasser liegt vermute ich das es das Licht ist, da bin ich mir ziemlich sicher, also muss ich jetzt nach einer Alternative schauen das ich genug Licht für die Pflanzen habe, damit sie nicht kaputt gehen. Ich bin kein Fan von Plastik Pflanzen.

      Ich freue mich auf eure Antworten :)
    • Hallo Jane,

      ich habe diese Beleuchtung:
      Amzdeal 48 LED RGB Aquarium Beleuchtung, Klemmleuchte 16 Farbe Licht 2 Modus 9w

      Preis: EUR 24,99 GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands.

      Die Farben wechseln sehr sanft. Ich habe die LED-Leuchte 6 Stunden an und nur auf eine Seite des Beckens gerichtet, sodass die Lotl noch einen etwas dunkleren Teil haben.
      Die Pflanzen können das ganz gut ab. Ich habe rote Ludwigie drin (inzwischen in grün nachgewachsen), rosa Papageienfeder, Wasserpest, Hornkraut, Javafarn und Tabakpflanzen, sowie Moosbälle, die mit dem Licht alle recht gut klarkommen. Das Becken steht aber auch so nicht zu dunkel.

      Im kleinen Becken, das sehr dunkel steht, habe ich die Klemmleuchte PROLED n02 aus dem Forenshop. Diese ist 5 Std. am Tag an und auch hier gedeihen Tabakpflanze, Javafarn und Mooskugeln gut.

      Liebe Grüße
      Jutta
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Ich habe den Javafarn aber nicht genau im Licht stehen, sondern eher in der etwas dunkleren Ecke, vielleicht mag der es auch nicht zu hell. Temperatur liegt bei mir bei 18,5° und er steht da, wo die Lotl gerne die Bömbchen legen.

      Liebe Grüße
      Jutta
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Bei mir hat sich gezeigt, dass das mit den Pflanzen oft ein Glücksspiel ist...
      Pflanzen, die bei anderen wachsen wir hulle, gehen bei mir ein und andersherum. Bei mir ist das auch in ähnlich eingerichteten Aquarien schon verschieden... zB. Javamoos- im einen Becken wächst es wie ein Hefeteig, in einem Becken keine 4m daneben geht es ein. Gleiche AQgröße, gleiche Beleuchtung, gleiche Filterung, vergleichbarer Besatz. Da hilft oft nur ausprobieren :) Ich habe sooo viel rumprobiert und seitdem ich mir keine solchen riesigen Gedanken mehr drüber mache, wächst zumindest irgendwas ;) , wo vorher gähnende Leere war... Von "Showbecken" habe ich mich schon lange verabschiedet ;)
      Es grüßt die Sandra!

      Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
      Goethe
    • Da muß ich Sandra beipflichten, genauso hab ich das auch schon erlebt.
      Wasserpest: wuchs in allen Becken wie blöde, bis auf einmal in einem Becken das Zeugs plötzlich einging, ohne daß ich was verändert hätte. Dachte, ok, kann ja an der Pflanze gelegen haben... also neue rein... das gleiche. Dauerte nicht lange und die Blättchen wurden immer "durchsichtiger" und fludderten durchs Becken. Übrig blieben die Stile und auch aus dem anderen Becken für dort was abgezweigt, änderte nichts. In dem Becken ging das Zeugs einfach nicht mehr. Bis heute ein Geheimnis .... :)
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)
    • Showbecken... pah nicht mit diesen Tieren... ich dachte ja schon Welse sind schlimm. Weiss der Geier was meine Monsterchen nachts treiben. Habe die Pflanzen jetzt in kleine Tontöpfe gesetzt und sie so platziert das eigentlich nix schief gehen kann...
    • Na ja, du weißt ja nicht, was deine Tierchen für den Show abziehen, wenn Du nicht schaust :lach:
      Meine gestalten das Becken aber auch immer wieder um.

      Liebe Grüße
      Jutta
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Guten Morgen Jane,

      ich habe die Pflanzen unter die Höhlen geschoben und da wo keine Höhle war habe ich Ringe aus großen Kiseln mit Aquariumsilikonkleber zusammengeklebt und diese um die Pflanzen gelegt. Die sind dann so schwer, dass die Süßen sie nicht rauswerfen können. Mein Boden ist ca. 4cm hoch, sodass die Wurzeln halt finden, oder du musst sie mit Angelschnur an den Gegenständen festbinden.

      Liebe Grüße
      Jutta
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)