Von JBL Nolotlpellets auf Forenshop Pellets

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Von JBL Nolotlpellets auf Forenshop Pellets

      Hallihallo!

      Gestern kam unser erstes Lotl von einer gemeldeten Züchterin.
      Wir haben unser Lotl sofort ins Aquarium gesetzt da die Quarantäne, wie wegen Temperaturgründen bei uns nicht möglich war, von der Züchterin gemacht wurde genauso wie ein BD Test

      Nun sagte sie uns gestern das sie ihre Axolotl mit den xxx Pellets aufgezogen hat. Und das Tier würde sich die Pellets selbstständig suchen.

      Das Lotl scheint sich schnell eingelebt zu haben und hat sich unter tags eine Höle ausgesucht ist aber sehr neugierig und steckt den Kopf hinaus wenn man zum AQ geht. Außerdem war es heute nacht schon auf Erkundungstour

      Nun habe ich gestern 2 Pellets (aus dem Forenshop in der richtigen Größe), weil die Züchterin meinte die Anzahl fehlt noch auch das, was sie normalerweise füttert. Also die Pellets vor dem Kopf versenkt und nichts ist passiert. Also vielleicht hatte es es doch nicht gesehen, aber auch mit dem Kopf genau darüber keine Reaktion.

      Hat jemand Ideen wie man anregen kann das Futter zu fressen? Oder soll ich 1 Dose xxx kaufen und zum übergang 1/2 1/2 machen und die neuen Pellets sozusagen "darunterschummeln"

      Danke für eure Hilfe! :!:
    • Amimitl schrieb:

      Nun sagte sie uns gestern das sie ihre Axolotl mit den xxx Pellets aufgezogen hat. Und das Tier würde sich die Pellets selbstständig suchen.
      Dann sind sie das Futter gewohnt und tun sich schwer anderes zu akzeptieren. Außerdem taugt es nicht, weil die Inhaltstoffe nicht optimal sind für die Tiere bei dem xxx, zuviel unverdauliches Zeugs drin, z.B. pflanzliche Anteile, die sie eben nicht verdauen. Es sind ja keine Pflanzenfresser.... Nur gut daß Du bereits das richtige Futter hast hier aus dem Shop, es ist das einzige wirklich auf die Bedürfnisse der Tiere abgestimmt. KEIN Futter aus dem normalen Handel hat diese Eigenschaften und wenn es noch so sehr angepriesen wird.

      Amimitl schrieb:

      Also vielleicht hatte es es doch nicht gesehen, aber auch mit dem Kopf genau darüber keine Reaktion.
      Sie sehen das Futte r nicht, da sie schlecht sehen können. Sie riechen es und nach einer Umstellung, sei es auf anderes Futter oder ein Wechsel wie eben jetzt in eine andere Umgebung/Aquarium, brauchen sie etwas Zeit.

      Amimitl schrieb:

      Hat jemand Ideen wie man anregen kann das Futter zu fressen? Oder soll ich 1 Dose xxx kaufen und zum übergang 1/2 1/2 machen und die neuen Pellets sozusagen "darunterschummeln"
      Auf keinen Fall mischen!! und somit auch keines Kaufen. Auch nicht für den Übergang. Sie müssen es lernen, daß es anderes Futter gibt, notfalls muß man sie hungern lassen, irgendwann gehen sie dran wenn es nichts anderes gibt. Sonst "picken" sie sich das gewohnte Futter raus und gehen immer noch nicht an das neue. Sie können unbedenklich einige Tage ohne Futter auskommen. So würde ich auch nicht laufend versuchen ob sie es ev. doch nehmen, einfach den Tieren Zeit lassen und daß sie wirklich Hunger bekommen, dann wird es nach und nach klappen.
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)
    • Ok Danke für die Antworten!

      Wir haben es jetzt schon mit kleinen Regenwürmern versucht die zwar freudig gebissen werden aber nicht geschluckt.

      Die Pellets werden mittlerweile eingesaugt aber sofort wieder ausgespuckt

      Wir werden das Fressen einfach weiter mit ihr üben!

      Jetzt hat sie mal, damit sie überhaupt frisst rote Mückenlarven bekommen
    • Da hilft nur hart bleiben :droh:
      Meine waren auch nicht so begeistert zu Beginn bzw. die Pellets mussten immer genau auf die Nase fallen. Dann ließ ich sie mal zwei Tage hungern (da waren sie 14cm und 15cm groß) und siehe da, der Hunger treibt's rein :essen: . Inzwischen nehmen sie die Pellets manchmal lieber als Lebendfutter, die wehren sich nicht.

      Liebe Grüße
      Jutta

      P.S.: Die JBL Pellets hatte ich am Anfang aus Unwissenheit auch, aber über die haben sich dann meine Panzerwelse im anderen Aquarium gefreut.
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Bei der Umstellung sollte man kein anderes Futter anbieten, sonst gehen sie immer den bequemen, bekannten Weg und picken sich das raus was sie kennen. Die Umstellung zögerst Du so nur hinaus, bis sie die neuen akzeptieren. Da geh wirklich nur, Augen zu und durch. Mitleid hilft ihnen nicht, sie müssen.... :D
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)
    • Ok danke - und jetzt noch eine letzte Frage

      Sie hat heute Eier gelegt die nicht aufgezogen werden sollen
      Axolotl fressen die Eier/Larven ja wieder auf

      Soll ich jetzt das Füttern einstellen damit die Eier gefressen werden oder die Eier rausnehmen (wenn ja muss ich dann die ganze Pflanze rausnehmen- dann muss ich nähmlicj ALLE herausnehmen) und auf die Pellets trainieren? ?(
    • Ich würde es so machen. Wenn die Eier weg sind, wissen sie auch nicht mehr, welches Futter es vorher gab. So viel Gehirn haben sie ja nicht. ;)
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 01.08.2020 statt. ^^