Pläne für das erste Lotlheim

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pläne für das erste Lotlheim

      Hallihallo!

      Wir planen gerade das erste Lotlbecken und sind soweit fertig und würden nun gerne euere Meinung wissen ob das alles so zusammen passen wird. Danke schonmal <3

      Bewohner: 2 Axolotl und gerne noch ein paar Schnecken ( habe mir hier im Forum mal die Arten die ok sind zusammengesucht : Blasenschnecken, Apfelschnecken, Sumpfdeckelschnecken, Tellerschnecken, Napfschnecken, Paradiesschnecken)

      Aquarium: 100x 40 x 40 mit Deckel und LED Beleuchtung

      Bodengrund: Axogravel weiß

      Kühler: Heilea Ultra Titan 200

      Filter: (Außenfilter) Eheim professionell 4+ 250

      2-3 große Höhlen

      Viele Pflanzen

      1 kleiner Blubber
    • Hallo, Dir hat ha noch gar keiner geantwortet. So geht das aber nicht. ;)

      Im großen und ganzen liest sich alles schon mal sehr gut. Wenn Du darauf verzichten kannst, würde ich Dir zu einem Becken ohne Deckel raten. Es ist einfach so, dass man dann auch besser mal daran hantieren kann. Mußt Du den Deckel nämlich abnehmen, z.B. für die Reinigung, fehlt Dir das Licht. Solltest Du natürlich Mitbohner haben, die sich Katze nennen, ist eine Abdeckung Pflicht. Viele haben sich aus einem Rahmen und Kaninchendraht etwas gebastelt. Da kann man dann auch Aussparungen für LED-Lampen lassen und Klemmleucheten verwenden.

      Ob alle Schnecken so gehen, kann ich nicht beurteilen. Bei uns leben überwiegend Blasenschnecken und einige Posthörnchen. Apfelschnecken sind schwer zu bekommen, da auch leider sehr viele Arten inzwischen verboten wurden. Manche vertrage auch nur höhere Temperaturen. Aber wie gesagt, da bin ich nicht so bewandert. Wichtig ist aber, dass Du darauf achtest, dass alles was in Dein Becken kommt auf jeden Fall BD-frei sein sollte. Das gilt auch für tierische Mitwohner und natürlich Pflanzen aus dem Handel. Deshalb würde ich Deiner Liste noch unbedingt Virkon S für die Pflanzen hinzufügen. Bei den tierischen Bewohnern solltest Du versuchen Tiere zu bekommen, die BD frei sind. Sie lassen sich leider nicht testen.

      Apropros Test: Wenn Du sowieso Axogravel bestellst, besorge Dir gleich noch die Abstrichbestecke mit und ohne Medium. Die sollte man immer für den Notfall zur Hand haben.

      Dann wäre noch ein Thermometer sinnvoll, auch wenn man einen Kühler hat. Und ganz wichtig ist auch ein Wassertest. Viele verwenden einen Testkoffer mit flüssigen Reagenzien, da dieser genauer ist, als die Papierstreifen.

      Und natürlich noch Futter. Bitte nichts aus dem Zoogeschäft nehmen, da die meisten Futtersorten nur Fischmastfutter ist, was leider umdeklariert wurde. Besser ist das Futter aus dem Forenshop. Die Futtergröße richtet sich nach Deinen zukünftigen Mitbewohner.

      Und da ich jetzt so viel Werbund für den Forenshop gemacht habe, solltest Du den Betreiber (Frank) noch anschreiben, damit Du in den Genuß des Forenrabattes kommst. ^^
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 06.07.2019 statt. ^^



    • Daisy schrieb:

      Dann wäre noch ein Thermometer sinnvoll,
      Ines, so weit war ich noch nicht vorgedrungen.... da warst Du jetzt flotter :sup:

      Noch zum Thermometer: nicht diese anklebbaren benutzen, das sind reine "Schätzeisen"
      Auch nicht die mit den Bleikügelchen unten drin, wehe wenn die mal kaputt gehen, dann hast Du das Blei im Becken..
      Besser diese hier (noch mal Werbung, lol) aus dem Shop, die sind super und am genauesten.

      Präzisionsthermometer, Kaltwassergeeignet
      und das richtige Futter, je nach Axolotlgröße
      Axobalance
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)
    • Na ja, hatte das heute früh schon gelesen, aber in der S-Bahn mit Handy ist das immer blöd. Auf Arbeit auch nicht so die Zeit gehabt, da muss es immer schnell gehen.
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 06.07.2019 statt. ^^