Bodengrund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tut mir leid aber der ist ungeeignet. Quartz und eingefärbt, normal hat der ja nicht so eine Farbe.
      Die Angaben auf der Umverpackung sind mehr als spärlich.

      Bei einer früheren Anfrage beim Dennerle von einem ehemaligen Forenmitglied,
      gab es folgende Erklärung zu diesen Kiessorten:

      Dennerle Quarz-Kies
      Der Dennerle Kristall-Quarzkies ist ein mit natürlichen oder naturidentischen Pigmenten gefärbter Quarzkies, der in Bayern abgebaut wird.
      Zur Färbung aller Dennerle Kiessorten werden ausschließlich verschiedene Eisenoxide eingesetzt.
      • Eisenoxide sind Pigmente, die unter anderem folgende Vorteile bieten:
      • Es sind natürliche (!) Pigmente, die mit Harzen auf der Kiesoberfläche gebunden sind
      • Die Kiesfarbe sieht natürlich aus
      • Die Farben sind auch langfristig farbstabil und verblassen nicht, auch nicht bei intensive Beleuchtung oder CO2 Düngung
      • Eisenoxide sind unter normalen aquaristischen Praxisbedingungen nicht wasserlöslich
      • Die für unseren Kies verwendeten Eisenpigmente sind alle nachweislich nicht toxisch und deshalb sogar für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt zugelassen (hier gelten extrem strenge Richtlinien!)
      • Nach unseren Tests mit allen Kiessorten lag unter aquaristischen Praxisbedingungen (pH ca. 7) der Eisengehalt im Wasser unter der Nachweisgrenze des Photometers, d.h. unterhalb 0,005 mg/l. Das heißt, der Kies setzt keine relevanten Mengen an Eisen frei.Der Nano Garnelenkies, sowie auch alle anderen Dennerle Kiessorten, sind deshalb sicher für alle Fische, Wirbellose und Pflanzen.

      Weitere Infos:
      • Bei hochwertigen Scheibenreinigern, mit starken Magneten, kann es vorkommen, dass einige Kieskörner aufgrund der verwendeten Eisenpigmente angezogen werden.
      • Eine leichte Schaumbildung, die gelegentlich beim Waschen oder dem Wasserwechsel im frisch eingerichteten Aquarium entsteht, kommt durch den feinsten Abrieb des Coatings und ist absolut unbedenklich.
      • Der Kies enthält einen gewissen Anteil Feldspat. Dieses Gestein nimmt die Farbpigmente schlechter an als das Quarzgestein. In manchen Schichten des Abbaus kommt mehr Feldspat vor als in anderen und deshalb wirken manche Kies-Chargen etwas „gepunktet“. Ein solcher Effekt lässt sich bei einem Naturprodukt nie ganz vermeiden.

      Magnetische Kiessorten, Quarz, jeglicher Art sind ungeeignet, da sie den Axolotl auf Dauer schaden. Unbedenklich höchstens für Aquarienfische, Garnelen u.a., also Tiere, die keinen Kies mitfressen bei der Nahrungsaufnahme, das machen aber unsere Axolotl durch ihr Saugschnappen....

      Der Kies ist zudem eingefärbt bzw. kunststoffummantelt (egal wie es umschrieben wird...), im laufe des Verdauungsprozesses bei Axolotl wird Kunststoff/Farbe angelöst und freiwerdende Substanzen angereichert. Es spielt keine Rolle, wie das umschrieben wird, wie so oft, was bei Fischen und Garnelen geht, bringt den Axolotln gesundheitliche Probleme !!

      Ihr könnt gerne ungefärbten Natur-Quarzkies einbringen der abgerundet ist aber halt keine farbigen.... auch nicht in schwarz....
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)
    • Danke euch beiden, habe mich für Axogravel entschieden bevor ich länger suche und am Ende etwas falsch mache, zu meinet Überraschung ist er-sogar mit Lieferung- günstiger als anderer Aquarienkies

      Doppeltes Glück Glückliche Lotl glückliche Lotlelter
    • Ach ja, wenn Du Dich für den Axogravel entschieden hast, lass Dich noch als Forenmitglied im Shop registrieren. Ich weiß zwar nicht, wie es zur zeit aussieht, da Frank im Urlaub ist, aber es gibt für Foris 10 % Rabatt auf viele Artikel. Das lohnt sich sich wirklich.
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 01.08.2020 statt. ^^