Wann/bei welcher Größe/wie oft und was füttern?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wann/bei welcher Größe/wie oft und was füttern?

    Da immer wieder danach gefragt wird, hier mal eine Auflistung über die Fütterungsweise der Axolotl vom Larven- bis zum Erwachsenenalter:

    Die Fütterung läuft im Grunde immer gleich ab:

    - bis 3,5 cm frisch geschlüpfte Artemien, mindestens einmal täglich
    - ab einer Larvengröße von ca. 3,0 - 4,5 cm kann auch das
    Axobalance Aufzucht- Mischgranulat 250ml 0.5 - 1,2 mm vorübergehend verabreicht werden
    ansonsten :
    -ab 3,5 cm bis 5 cm lebende rote Mückenlarven, auch täglich soviel sie futtern wie sie mögen, möglichst lebende, da bessere Qualität. Keine gefrorenen kaufen, bei denen bereits Schnee in den Verpackungen sichtbar sind - hier war die Kühlkette unterbrochen. Kleingeschnittene Mülas haben kaum Nährwert, da sie "ausbluten" im Wasser. Dann lieber das Mischgranulat, falls keine lebenden zu bekommen sind. Umstellung auf Mischgranulat ist für die Tiere anfangs etwas gewöhnungsbedürftig aber Hunger treibts bekanntlich rein ;)
    - ab 4,5 cm die 1,5 mm Axobalance hinzugefüttern, also dran gewöhnen.... weiter soviel sie futtern
    - ab 5 cm ganz auf Pellets umgestellen, immer einmal täglich
    - ab 7-8 cm kommen die Axobalance mit 3 mm zum Einsatz und
    - ab 14 cm die 4 - 4,5 mm und Regenwürmer, nicht länger als vom Maul bis Kloake
    hier kann man anfangen langsamer zu füttern, damit sie nicht zu fett werden, am besten immer nach der Optik gehen.
    nach und nach verlangsamt sich der Stoffwechsel, das muß man berücksichtigen.

    Sind sie so ca. 20 cm, reicht auch einmal die Woche, wobei immer die Gesamtansicht von oben mit einfließen soll.
    Der Körper sollte nicht unbedingt breiter sein als der Kopf, so als Faustregel.
    Hin und wieder sehen sie etwas breiter aus, da sie auch unterschiedlich breite Köpfe haben später, dennoch sollten sie nie fett ausehen und viel über das Maß hinausgehen. Außerdem berücksichtigen, daß Weibchen immer breiter aussehen als Männchen. Männchen sollten immer recht schlank aussehen ohne dünn zu wirken. Bei Weibchen zeigt sich die Figur etwas ausladender wegen der Eianlagen, die ständig resorbiert und neu produziert werden, falls keine Eiablage stattfindet.

    Auch spielt die Temperatur im Becken mit eine Rolle beim Futterumsatz/Stoffwechsel. Je kühler, je langsamer der Stoffwechsel ... je weniger Futter benötigen sie auch. Und nat. umgekehrt

    Und seit Ihr Euch nicht ganz sicher, einfach Bild machen von oben und der Seite und nachfragen....
    Das geeignetste Futter gibts hier im Aquaterra-Shop, weil das genau auf die Bedürfnisse der Axolotl mit Experten und Ernährungsprofis erarbeitet wurde, Axobalance ....
    ALLES anderen angebotenen Sorten sind umdeklariertes Mastfutter aus der Fischzucht, für alles was schnell in der Küche landen soll :) egal wie sehr es als geeignet angepriesen wird. Nur das von Aquaterratec ist extra hergestelltes Futter für Axolotl und Anndersonis.

    Für die Andersoniis bietet sich das Low-Protein-Premium Futter an (ganz unten auf der gleichen Seite), da sie etwas gemäßigter gefüttert werden müssen um nicht ungewollt einen Landgang zu provozieren.
    Bis zum Erwachsenenalter sollten die Andersoniis keine Würmchen bekommen und so wenig wie nur möglich Stress haben, sonst könnte es Landgänger geben.... auch später sollte man nur ab und zu damit füttern, immer im Zusammenhang mit Axobalance und nicht als Alleinfutter
    Bei ihnen ist eine sehr moderate Fütterung allgemein unbedingt notwendig, ganz besonders halt während der Aufzucht.
    Genaueres über das Futter erfahrt Ihr hier:
    Axobalance. Neuartige und spezialisierte Axolotlpellets endlich da!

    In der Natur Futter tümpeln, würde ich mittlerweile eher absehen wegen der Gefahr sich BD einzuschleppen !!
    Liebe Grüsse von Elke

    - Anleitung Bodenmattenfilter
    - Anleitung für Kombi Bodenmatte
    - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
    Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
    <<---click
    VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)