Angepinnt Zusammenfassung: Behandlung von Becken, Einrichtung und Pflanzen in Hinblick auf Chytridpilz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So ihr :)
      Folgend eine Zusammenfassung :)

      LG M.C.


      Behandlung von Becken, Einrichtung und Pflanzen in Hinblick auf Chytridpilz

      Wirkstoffe:
      Itrakonazol, Lamisil, Virkon S, Mikrobac, Benzalkoniumchlorid

      Tiere:
      nur nach positive Befund in Absprach mit dem Krankenboardteam behandeln (Itrakonazol)

      Pflanzen:
      Itrakonazol, Lamisil, Virkon S

      Gegenstände:

      Thermostabile:
      Abbacken 200 °C für 1h

      Nicht thermostabile Einrichtungsgegenstände:
      Glas und Oberflächen:
      Itrakonazol, Lamisil, Virkon S, Benzalkoniumchlorid

      Plastik, Polyresin:
      Itrakonazol, Lamisil;
      Virkon S, Mircobac, Benzalkoniumchlorid – ziehen ins Material ein – nur kurz anwenden, gut abspülen und wässern: Es dürfen KEINE Rückstände bleiben

      Dosierungen und Beschaffung der Wirkstoffe

      Itrakonazol:
      Anschaffung: Bekommt man nur nach positiven Befund vom Tierarzt verschrieben. Gibt es als Lösung oder Kapsel. Da die Kapseln aber für den humanen Gebrauch gedacht sind, muss der Tierarzt begründen warum er diese verschreibt und nicht auf die Lösung zurückgreift. Für Axolotl bieten sich diese Kapseln allerdings an, da diese deutlich mehr Wirkstoff für weniger Geld enthalten.
      Anwendungsgebiete: alle
      Dosierung: Behandlung als Dauer oder Kurzzeitbad – in Absprache mit dem KB-Team

      Lamisil:
      Anschaffung: Apotheke oder Internet
      Anwendungsgebiete: Gegenstände und Pflanzen – darauf achten, dass es überall hinkommt!
      Dosierung: 3 Pumpstöße Lamisil pro 200 ml Wasser für 10 Min. über 10 Tage, danach wässern

      Virkon S:
      Anschaffung: Frei verkäuflich – in Pulver oder Tablettenform im Internet.
      Anwendungsgebiete: Oberflächendesinfektion und Pflanzen
      Dosierung: 4%-Lösung zur Wischdesinfektion
      Pflanzen: 5g/l für 1min, Moosbälle 5min und kräftig ausdrücken. Danach gut wässern.

      Mikrobac:
      Anschaffung: Frei verkäuflich im Internet
      Anwendungsgebiete: Wischdesinfektion oder kurzes Baden von Gegenständen. . Bei Plastikwaren muß man aber gut nachspülen und 24 Stunden wässern, da das Zeug ins Plastik "eindringt".
      Dosierung: 1 %ige Lösung (je nach Konzentration entsprechend verdünnen)

      Benzalkoniumchlorid:
      Anschaffung: In einigen Desinfektionsmitteln (z.B. Sagrotan) enthalten – Inhaltsangabe lesen! Frei verkäuflich
      Anwendungsgebiete: Glas und Oberflächen:
      Dosierung: 0,2 mg/l


      Weitere Desinfektion:Zusammenfassung Behandlungen (auch Pilzbehdlg), Probenentnahmen sowie Desinfektion
      Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.
      (Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)
      LG M.C. :)
    • Zusammenfassung: Behandlung von Becken, Einrichtung und Pflanzen in Hinblick auf Chytridpilz

      An der Pinnwand gibts es von Christina eine gute Zusammenfassung:

      Desinfektion Aquarium und Zubehör

      Von MC auch eine sehr gute Erklärung, die ich mal in diesen Bereich kopiere, da oft die Pinnwand übersehen wird bei der Suche
      Ein wichtiges Thema immer wieder.....
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)