Wo steht euer Kühlagregat ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wo steht euer Kühlagregat ?

      Wo steht euer Kühlagregat ? 16
      1.  
        neben dem Aquarium (13) 81%
      2.  
        im offenen Unterschrank (2) 13%
      3.  
        im Unterschrank (1) 6%
      4.  
        draussen (0) 0%
      5.  
        im Keller (0) 0%
      Hallo, mich beschäftigt noch immer das Thema "wohin mit dem Kühler?!" und ich bin neugierig zu erfahren wie das bei euch so ist.

      Der Mann im Aquaristikladen meinte die meisten seiner Kunden die so etwas benutzen stellen das Teil raus.
      Hier scheinen viele die einfachste Option, Fussboden neben/vor dem Becken zu wählen. Bei uns geht dies aus Platzgründen und weil mich das Teil optisch dann doch sehr stören würde eher nicht.

      Die Option Keller gefällt mir und wäre glaube ich machbar, aber doch aufwendiger...

      Wenn ihr extra Unterschrankkonstruktionen habt, mit gelüfteteten Türen und dergleichen würde ich mich über Bilder oder Links zu denen freuen!
      Liebe Grüsse,
      Caroline
    • Hallo Caroline,

      ich kann dir das leider nicht so beantworten, da ich drei Becken mit Kühlern habe. Daher in Schriftform.

      2 stehen neben den Becken, einer mit Schlauchdurchführung im nachbarraum, da wir auf ein Platzproblem hatten.

      Nach draußen würde ich persönlich einen DLK nicht stellen. Dort ist er der Witterung ausgesetzt. z. B. Regen, Schnee und Sonne. also nicht so optimal. ;)
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 01.08.2020 statt. ^^



    • Danke schonmal an alle die mitgemacht haben, und die Bilder!! Aber hier gibts doch bestimmt viel viel mehr DLK Besitzer... ;) :D


      Daisy schrieb:

      Nach draußen würde ich persönlich einen DLK nicht stellen. Dort ist er der Witterung ausgesetzt. z. B. Regen, Schnee und Sonne. also nicht so optimal. ;)
      Ich nehme mal an dass das Teil dann draussen nicht einfach offen steht sondern in einer Art Kasten, Häuschen, je nachdem wie gross es dann ist...

      Weil sie ja den Raum aufheizen machts für mich schon Sinn zu versuchen das ganze nicht unbedingt im Wohnzimmer zu haben. Ist aber klar dass es einen gewissen Aufwand mit sich bringt.

      und OT: @krore Dein langes Becken gefällt mir extrem gut, ich überleg bei solchen Bildern dann immer gleich wo bei uns so ein langes Becken hin könnte ;)
      Liebe Grüsse,
      Caroline
    • Der Standort war eine Idee von Ines (Daisy), weil ursprünglich wollte ich dad Becken im Obergeschoß aufstellen, nur ist es für das Stiegenhaus zu lang und auch ganz schön schwer; hab ich übrigens gebraucht gekauft.
      Liebe grüße von regina
    • Ich bekomme bald einen Kühler und habe für den auch schon einen Standort gefunden... zählt das auch??
      "Ich trage schwarz & und werde gefragt:
      Wer wird Heute beerdigt?
      Ich blicke in die Runde:
      Die Entscheidung ist noch nicht gefallen.
      Totenstille"
      Immer diese "Vorurteile" :D


      Liebe Grüße,
      Louis Roth :banane:


      .... und natürlich auch der Tierpark :D
    • Rewana schrieb:

      Bei mir steht der Kühler auch auf dem Boden neben dem Aquarium. Stören tut er mich zwar auch, aber da ich ihn wieder abbau sobald es kühler wird ist es mir für die kurze Sommerzeit egal. :)
      Wie aufwändig ist denn Auf und Abbau?

      Bei uns ist halt neben dem Aqua kein Platz, auf der einen Seite stehts Sofa auf der anderen eine grosse Vitrine... sprich er stünde davor und das ist doof.
      Liebe Grüsse,
      Caroline
    • caroshka schrieb:

      wohin stellst ihn denn?
      Da unter meinem Becken kein Platz ist, habe ich einen kleinen Werkzeugschrank daneber gestellt, in die Tür davon Löcher für die Schläuche gebort. Überall noch Lüftungsschlitze gemacht und einen Teil der Seitenwand entfernt(falls ich schnell mal dran muss).
      Jetzt steht schon mein Filter darin, sowie ein paar Sachen die noch zu meinen Aquarien gehören... so das hat jetzt lange gedauert um zu sagen:
      In einem Schrank neben dem Aquarium ;)
      "Ich trage schwarz & und werde gefragt:
      Wer wird Heute beerdigt?
      Ich blicke in die Runde:
      Die Entscheidung ist noch nicht gefallen.
      Totenstille"
      Immer diese "Vorurteile" :D


      Liebe Grüße,
      Louis Roth :banane:


      .... und natürlich auch der Tierpark :D
    • caroshka schrieb:

      Wie aufwändig ist denn Auf und Abbau?
      Es hält sich in Grenzen. Die Schläuche liegen hinter dem Aquarium, die ziehe ich dann nur raus, stecke auf dem einen Schlauch die Pumpe, auf den anderen das Teil damit das Wasser schön ausströmt. Unten aus dem Aquarienschrank siehe ich die anderen Enden von den Schläuchen raus und drehe diese nur hinten auf den Kühler. Kühler und Pumpe in die Steckdose stecken, prüfen ob alles dicht ist - fertig. ;) ;)

      Schau mal hier:

      axolotlforum.de-web.biz/AOF-Bi…-28_Haustierforum_197.jpg

      So sieht es bei mir aus, wenn ich den Kühler abbau schiebe ich die Schläuche unten in den Schrank, dann schauen nur die Schraubverbindungen an der Seite raus und die anderen Enden der Schläuche verschwinden hinter dem Aquarium. Etwas fummelig ist es den Stecker von der kleinen Pumpe hinter dem Aquarium zu bekommen, aber es geht auch relativ schnell, mein Sohn hilft da immer mit.
    • Beide Kühler sind bei mir " im " Schrank versteckt ...aber mit guter Luft ab und zufuhr...und sie stehen beide verkehrtherum im Schrank.
      So das die warme Abluft direkt raus geblasen wird.
      Um die Temperatur am Display abzulesen, das ja jetzt gegen die innen Wand guckt ...
      hab ich einfach einen Spiegel an die Wand geklebt :thumbsup:
      CIMG0555.JPG
      Liebe Grüßle Petra.P

      " Leben ist das, was dir passiert, während du fleißig ganz andere Pläne verkündest ." JOHN LENNON
    • Nur für mein Gewissen als Handwerker :D . Ich hatte extra Füße zum verstellen genommen um evtl. Unebenheiten verschleiern zu können und... sollte ich die Schläuche ändern müßen, Luft nach oben oder halt nach unten zu haben. Ist also kein muß. Wichtig für mich war die flexibele Zwischenlage um die Geräusche etwas zu minimieren.
      "Irgendwann, möglicherweise aber auch nie,
      werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen."