Das Kinderzimmer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach langem wieder einige Bilder. Wie zu erkennen ist, haben wir vor kurzem umgebaut. Aus dem stehenden Plateau haben wir ein hängendes gemacht. Dies ist einfacher aus dem Becken heraus zu nehmen und man kann leichter darunter Arbeiten. Ich habe einfach eine Plexiglasplatte wie beim ersten Plateau zugeschnitten aber diesmal mit einem Heißluftfön so erhitzt, das ich die Ränder nach oben umklappen konnte. Der Rest ist zu erkennen auf den Bildern, Kunststoffkette und angehangen.

      Wir überlegen, ob wir noch ein zweites aber anders geformtes Konstrukt auf die rechte Seite bringen. Aber erstmal lassen wir es so.



      Wir haben uns dann auch für einen größeren Kühler entschieden. Es wurde der Hailea Ultra Titan 300 und was soll ich sagen, wir sind absolut zufrieden. Okay, er ist größer als der alte Kühler. Die Wasseranschlüsse mußte ich ein wenig umbauen ABER -> er ist leiser / macht andere Geräusche und er Kühlt natürlich viel schneller das Wasser.



      Sonst hat sich nicht viel getan. Die Pflanzen funktionieren ganz gut. Sämtliche Ableger von den Javafarnen lassen wir einfach im Becken schwimmen / treiben.

      Beide Jungs werden im Februar 4 Jahre alt. Allen ist nun 28,5cm, und Ripley 28cm. Ich denke aber es wir sich nicht noch sehr viel nach oben erweitern. Das Wachstum wird natürlich immer langsamer aber wir sind zufrieden. Beim Füttern klappt es mit den neues "riesen" Pellets auch sehr gut. Am Anfang hatte Allen seine Probleme damit, er spuckte jeden zweiten nach mehrmaligen hin und her schieben im Maul wieder aus, aber jetzt nach einigen Wochen hat er sich dran gewöhnt.



      Bis dahin...vielleicht sehen wir ja einen der beiden im Kalender 2019 :)
      "Irgendwann, möglicherweise aber auch nie,
      werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen."
    • Ja, wir sind auch zufrieden mit dem Ergebnis! Aber es war ein kleiner Akt die Platte in Form zu bringen ohne die Oberfläche komplett zu beschädigen. Es Soll ja zum Schluss auch noch alles ein wenig gut aussehen.
      Wenn ich irgendwie mit Ton zutun hätte oder hier jemand wäre, würde ich auch da experimentieren.
      Vielleicht frag ich mal im Kindergarten nach :thumbsup: , evtl. machen sich die Stifte ja die Finger dreckig ;)
      "Irgendwann, möglicherweise aber auch nie,
      werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen."