Verhältnis Regenwürmer, Pellets

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verhältnis Regenwürmer, Pellets

      Hallo!

      Ich hatte mich gefragt wie das Futterverhältnis von Pellets (oder anderem Futter) und Regenwürmern sein sollte.
      Kann man einfach überwiegend Regenwürmer füttern (oder vielleicht über einige Zeit ausschließlich) oder brauchen Axolotl da mehr Abwechslung?
      Was sollte man öfter füttern?
      Da Regenwürmer nix kosten wärs ja schön wenn man die als "Hauptfutter" verwenden könnte...

      Vielen Dank im Vorraus :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 5j5l5t5 ()

    • Um sicher zu gehen, daß sie eine ausgewogene Kost bekommen, würde ich immer auch Pellets verfüttern und Würmer für zwischendurch nehmen. Ob man da mal von einem mehr oder mal weniger füttert dürfte nicht so ausschlaggebend sein, da Würmer auch sehr nahrhaft sind (aber in der natürlichen Umgebung auch nicht ihr Alleinfutter ;) )

      Wobei ich bei den Pellets unterscheiden möchte, da es ja verschiedene Sorten gibt (die auf dem üblichen Markt weniger geeignet, bis gar nicht, da ja umdeklariertes Mastfutter für Störe und Forellen...)
      Die Sorte im Aquaterra-Shop ist speziell auf die Tiere abgestimmt und nicht mit im Handel befindlichem Futter zu vergleichen und somit würde ich ersteren immer den Vorzug geben und die Würmchen nebenher verfüttern, so macht man absolut nichts falsch.

      Wieviel man füttert, kommt auf das Tier/die Tiere an, hier gehe ich bei erwachsenen Tieren immer nach der Optik :thumbsup:
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)